Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Unbekannter überfällt Supermarkt in Garbsen, die Polizei sucht Zeugen!
Themenfoto
Polizeimeldungen-Garbsen

Unbekannter überfällt Supermarkt in Garbsen, die Polizei sucht Zeugen!

Garbsen – Ein bewaffneter Unbekannter hat am Donnerstag, 13.06.2019, einen Supermarkt an der Siemensstraße überfallen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann gegen 11:40 Uhr den Verbrauchermarkt betreten. Er ging zur Kasse, bedrohte eine Angestellte (37) mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Anschließend floh er mit seiner Beute aus dem Geschäft. Die Angestellte wurde nicht verletzt.

Der Täter ist etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und hatte eine blasse Gesichtsfarbe. Seine Augen sind dunkel.
Zum Zeitpunkt des Überfalls war er mit einer dunklen Hose und einer ebenso dunklen Sweatjacke mit hohem Kragen bekleidet. Dieser bedeckte teilweise sein Gesicht. Zudem trug der Mann eine schwarze Wollmütze. Schätzungsweise ist der Unbekannte zwischen 20 und 25 Jahre alt. Gesprochen hat er akzentfreies Deutsch.

Zeugen, die Hinweise zu der räuberischen Erpressung geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen.

Teilen Sie diesen Beitrag: