Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Sonnabend Party, Sonntag Familientag: Stadtfest hat vielseitiges Programm
(Foto: Stadt Garbsen)
Veranstaltungen-Garbsen

Sonnabend Party, Sonntag Familientag: Stadtfest hat vielseitiges Programm

Carlotta Truman wird vom Bürgermeister begrüßt

Garbsen – „Das Stadtfest wird ein großer Spaß“, ist sich Uwe Witte sicher. Der Leiter der Kulturabteilung und sein Team freuen sich auf das zweitägige Ereignis, das in diesem Jahr mehr Kulinarisches zu bieten hat als sonst und von regionalen Künstlern bereichert wird.

Unter anderem wird Sängerin Carlotta Truman von Bürgermeister Christian Grahl auf der Bühne begrüßt.

Die Band Turning Point (Foto: Stadt Garbsen)

„Wir haben ganz viele Anrufe von Interessierten erhalten, die mitwirken wollen“, sagt Witte. Unter anderem wird das Bühnenprogramm mit den Headlinern „bäm“ und der Toto-Tribute-Band „Turning Point“ von der Rockband „Chyroc“ ergänzt.

 

„Die Band besteht schon seit 20 Jahren und man hört an ihrem Sound einfach, dass die Jungs Freude am Rock´n´Roll haben“, sagt Witte.

Los geht es am Sonnabend, 22. Juni, um 15 Uhr mit einem Rock- und Popkonzert der Kunst- und Musikschule der Stadt Garbsen.

Die Band Chyroc (Foto: Stadt Garbsen)

Auf der Stadtfest-Bühne präsentieren die Schüler sowohl solistisch als auch in verschieden besetzten Bands bekannte Rock- und Pop-Songs wie „Stand by me“ von Ben E. King und  „Part Time Lover“ von Stevie Wonder und stimmen damit auf einen rockigen Abend ein.

Im Anschluss spielt eine Combo aus dem Garbsener Freizeitheim. Im Rahmen des Abendprogramms mit „Chyroc“, „bäm“ und Partymusik mit DJ Chris Roxxx kommt Carlotta Truman auf die Bühne.

Die Garbsenerin, der erst vor wenigen Wochen mehr als 1000 Menschen beim Public Viewing auf dem Garbsener Rathausplatz die Daumen für ihren Auftritt beim Eurovision Song Contest drückten, wird von Bürgermeister Christian Grahl begrüßt.

Am Familiensonntag, 23. Juni, gibt es zahlreiche kostenlose Aktionen auf einer eigens eingerichteten Kinderaktionsfläche. Dazu gehören unter anderem eine zehn Meter hohe Hüpfburg mit Rutsche, Darts-Fußball, Kinderschminken, Clown, Luftballontiere und Entenangeln.

Die Band bäm (Foto: Stadt Garbsen)

Auch das Spielemobil der Jugendpflege wird vor Ort sein. Das um 12 Uhr beginnende und von Radio 21 moderierte Bühnenprogramm beinhaltet neben mehreren Sets der Toto-Tribute-Band „Turning Point“ Auftritte von Garbsenern, die Kampfsport, Tanz und Musik darbieten.

Deddy Fürst gibt mit seiner Gitarre einige Songs zum Besten. Bei der parallel zum Stadtfest am Sonntag stattfindenden Blues Time tritt die Band „Finn Cocheroo & the LoFi-Few“ auf. Die Eröffnung der Blues Time erfolgt um 11 Uhr am Südeingang des Rathauses.

GCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: