Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Schlägerei beim Fussball-Spiel zwischen Sehnde und TSV Schloß Ricklingen -Zeugen gesucht!
Themenfoto
Polizeimeldungen-Garbsen

Schlägerei beim Fussball-Spiel zwischen Sehnde und TSV Schloß Ricklingen -Zeugen gesucht!

Garbsen – Nach dem Finalspiel um den Kreispokal Region Hannover zwischen SuS Sehnde und TSV Schloß Ricklingen ist es am Donnerstag, 30.05.2019, auf dem Gelände des SV Koldingen (Pattensen) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen gekommen. Dabei sind mehrere Personen verletzt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Nach dem Ende des Spiels gegen 17:30 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, weil es zwischen zwei Personengruppen zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden zwei Männer, die eine körperliche Auseinandersetzung beenden wollten, bei ihrem Einschreiten leicht verletzt. Die zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten nahmen die Personalien der Beteiligten auf.

Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen eingeleitet. Zudem müssen sich ein 27-Jähriger wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und eine 23-Jährige wegen Beleidigung verantworten. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Angaben zur Situation vor Ort und möglichen Tätern machen können. Zudem bitten sie um Videomaterial, auf dem die Geschehnisse unmittelbar vor und während der Tat zu sehen sind. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109 – 3920 entgegen.

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: