Start > Aktuelles > FreiwilligenAgentur sucht Ehrenamtliche
(Foto: Themenfoto)
Aktuelles

FreiwilligenAgentur sucht Ehrenamtliche

Garbsen – Alle, die sich gern ehrenamtlich engagieren möchten, sind gefragt: Die FreiwilligenAgentur sucht für einige ihrer Projekte noch freiwillige Helfer, unter anderem zur Unterstützung des DRK Garbsen, der Gruppe „wellcome“ und im Spielzeugmuseum Garbsen.

Helfer werden auch bei den „Kleinen Alltagshilfen“ benötigt. In dem Projekt der FreiwilligenAgentur unterstützen Ehrenamtliche Senioren im Alltag, beispielsweise bei Arztbesuchen oder beim Einkaufen.

Auch gemeinsames Spielen, Spaziergänge, Vorlesen, Ausfüllen von Formularen und Gespräche sind möglich. Die Einsätze sind auf zwei Stunden beschränkt und werden individuell abgesprochen.

Gesucht werden Freiwillige, die Zeit und Lust haben, in einem netten und engagierten Team mitzuarbeiten. Informationen gibt es bei den Koordinatoren Gudrun Rößler, Telefon (01 76) 47 37 80 67, und Günter Klenert, Telefon (01 79) 39 42 742.

Wer gute PC-Kenntnisse besitzt, ist bei den Blutspendeterminen des DRK am Empfang zur Aufnahme der Daten willkommen. Auch für die Vorbereitung des Büfetts wird Unterstützung gesucht. Die Blutspenden des DRK finden acht Mal im Jahr statt.

Für das Projekt „wellcome“ werden Freiwillige gesucht, die ein- bis zweimal wöchentlich Eltern nach der Geburt ihres Kindes unterstützen. Sie betreuen das Neugeborene oder die Geschwisterkinder, gehen spazieren oder entlasten die Eltern durch Zuhören und Gespräche.

Im Spielzeugmuseum Garbsen gibt es in den nächsten Monaten einiges zu tun, bei dem Hilfe gebraucht wird: Ausstellungen vorbereiten, dekorieren und Besucher bewirten. Gesucht wird eine Freiwillige, die Interesse an der Mitarbeit in dem mit viel Liebe privat geführten Museum hat.

Weitere Informationen sind bis 5. Juli und dann wieder ab 29. Juli erhältlich in der FreiwilligenAgentur bei Karin Schleiermacher unter Telefon (0 51 31) 70 75 74, E-Mail: freiwilligenagentur@garbsen.de.

GCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: