Start > Aktuelles > Stelinger Grundschule erhält Hol- und Bringzone
Michael Hoheisel aus der Verkehrsabteilung (links) und Andreas Fröhlich von den städtischen Servicebetrieben rechnen mit einer deutlichen Entlastung der Verkehrssituation an der Stelinger Grundschule dank der neuen Hol- und Bringzone. (Foto: Stadt Garbsen)
Aktuelles

Stelinger Grundschule erhält Hol- und Bringzone

Garbsen – An der Grundschule Stelingen wurde eine Hol- und Bringzone eingerichtet. Sie soll für Entlastung sorgen. „Es gab immer wieder Rückstaus bis auf die Engelbosteler Straße“, sagt Michael Hoheisel, Leiter der Abteilung ordnungsbehördliche Maßnahme im Verkehr.

Nach Gesprächen und einem Ortstermin habe sich die Hol- und Bringzone als gute Idee herauskristallisiert.

Von der Einmündung an der Ecke Engelbosteler Straße/ Stöckener Straße bis zur Hol- und Bringzone gilt ab sofort auf beiden Seiten ein Halteverbot. Innerhalb der neu eingerichteten Zone wurden acht Parkflächen reserviert, auf denen zwischen 7 und 8 Uhr sowie zwischen 12 bis 15 Uhr ein eingeschränktes Halteverbot gilt.

„Es handelt sich um einen Verkehrsversuch. Stadt, Polizei und Schule werden das Projekt sehr eng begleiten“, kündigt Hoheisel an. In Horst und Berenbostel hat die Stadt mit Hol- und Bringzonen bereits gute Erfahrungen gemacht. Auch die Grundschule Osterberg hat sich bereits beworben.

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: