Start > Mach mit! > Garbsen kocht > Rosmarinfilet
Rosmarinfilet (Foto: Matthias Haupt)
Garbsen kocht

Rosmarinfilet

Garbsen – Lust auf was Fleischiges und das Wetter ist super? Jetzt wird gegrillt – die Saison ist eröffnet. Probiert euch doch mal an einem Rosmarinfilet.

Zutaten (Für 2 Portionen):

  • 1 Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 El Öl

Zeit: 35 Min. plus Marinierzeit

Schwierigkeit: Einfach

Zubereitung:

1. Schweinefilet am dünnen Ende einschneiden und umklappen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinzweige um das Fleisch legen und mit Küchengarn festbinden und in einen Gefrierbeutel geben.

Knoblauch in Scheiben schneiden und mit dem Öl über dem Fleisch verteilen. Fest verschließen und mind. 30 Minuten marinieren lassen.

2. Das Fleisch aus dem Knoblauchöl nehmen und auf dem Grill über der glühenden Kohle rundherum ca. 20 Min. grillen. Anschließend in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Rosmarin entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden.

3. Tipp: Statt auf dem Grill das Fleisch mit 3 El Öl in der Pfanne 5 Min. rundherum anbraten. Auf ein Backblech geben und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Min. garen.

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: