Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Mobiltelefon geklaut – 14-Jähriger klaut Playstation – Sachbeschädigung an Schule
(Themenfoto)
Polizeimeldungen-Garbsen

Mobiltelefon geklaut – 14-Jähriger klaut Playstation – Sachbeschädigung an Schule

Diebstahl von Mobiltelefon in Lebensmittelgeschäft

Am 23.03., 20:00-21:00 Uhr, kam es zu einem Taschendiebstahl im Aldi Berenbostel. Der Beschuldigte hat die Geschädigte, welche im Geschäft einkaufen war, angerempelt und die Ablenkung genutzt, um das Mobiltelefon aus der Jackentasche zu entwenden.

Der 34-jährige Beschuldigte konnte im Nahbereich angetroffen werden.

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu gleichgelagerten Taten bzw. zum Diebstahl von abgelegten Wertgegenständen aus dem Einkaufskorb. Als Hinweis auf diese Tatbegehungsweise und darauf, auf seine Sachen entsprechend zu achten.

Diebstahl aus Wohnung

Am 22.03. kam es in der Zeit von 11:50 bis 16:00 Uhr zu einem Diebstahl aus einer unverschlossenen Wohnung im Bereich Garbsen/ Berenbostel. Hierbei wurde eine Playstation 4 entwendet.

Durch Hinweise konnte der 14-jährige Täter ermittelt werden, bei dem die Playstation bereits drei Stunden nach der Tathandlung sichergestellt werden konnte.

Sachbeschädigung

In der Nacht vom 21.03. auf den 22.03.2019 kam es an der Oberschule Berenbostel zu einer Sachbeschädigung eines Fensters. Dabei wurde die äußere Scheibe des doppelverglasten Fensters beschädigt. Zurzeit gibt es keine Täterhinweise.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich mit der Polizei in Garbsen unter der bekannten Telefonnummer 05131-7014515 in Verbindung zu setzen.

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: