Start > Aktuelles > Für Väter und Söhne stehen Zelten, Klettern und Kanufahren auf dem Plan
In Zusammenarbeit mit der Region Hannover veranstaltet die Stadt Garbsen vom 29. Mai bis zum 1. Juni wieder ein Vater-und-Sohn Camp. (Foto: © Stadt Garbsen)
Aktuelles

Für Väter und Söhne stehen Zelten, Klettern und Kanufahren auf dem Plan

Garbsen – Die Stadt Garbsen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Region Hannover von Mittwoch, 29. Mai, bis Sonnabend, 1. Juni, wieder ein Vater-und-Sohn Camp.

Auf dem Programm stehen Zelten, spannende Aktionen wie Abseilen von einer Klippe, Feuer entfachen und Kanu fahren. Die Söhne sollten zwischen sechs und 17 Jahre alt und mindestens das Freischwimme-Abzeichen haben.

Der Zeltplatz auf dem Wohldenberg bei Holle bietet die richtige Umgebung für das spannende Programm in der freien Natur, mit gemütlicher Atmosphäre am Lagerfeuer und gemeinsamer Essenzubereitung.

Die An- und Abreise übernimmt jeder Teilnehmer selbst. Zelt und Ausrüstung wie Schlafsack und Isomatte sind mitzubringen. Die Verpflegung ist im Preis von 40 Euro nicht enthalten, rund zehn Euro pro Person reichen für den Einkauf vor Ort.

Weitere Auskünfte gibt es ab 13.30 Uhr unter Telefon (0 51 31) 46 38 83 sowie nach einer E-Mail an hdj.berenbostel@web.de.

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: