Start > Aktuelles > Mehrere Feuerwehreinsätze am Wochenende
Am Wochenende gab es mehrere Feuerwehreinsätze (Foto: Feuerwehr Garbsen)
Aktuelles

Mehrere Feuerwehreinsätze am Wochenende

Garbsen – Am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr ragte ein Baum an der B6 kurz vor der Einmündung der Straße An der Universität in die Fahrbahn und drohte weiter umzustürzen.

Die Ortsfeuerwehr Garbsen rückte mit zwei Fahrzeugen aus und konnte die Gefahr innerhalb weniger Minuten beseitigen. Während einer kurzfristigen Vollsperrung der Fahrspuren in Richtung Hannover konnte der Baum gefällt und zur Seite geräumt werden.

Am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Geschäftshauses am Planetenring im Stadtteil Auf der Horst Alarm aus. Die Ortsfeuerwehr Garbsen rückte mit fünf Fahrzeugen und ca. 30 Einsatzkräften aus. Im ersten Obergeschoß hatte aus unbekannter Ursache ein Brandmelder Alarm geschlagen. Feuer oder Rauch konnte nicht festgestellt werden. Nach wenigen Minuten konnten die Ehrenamtlichen wieder einrücken.

Ein in die Straße ragender Baum an der B6 wurde von der Ortsfeuerwehr Garbsen gefällt und zur Seite geräumt. (Foto: Feuerwehr Garbsen)

Gegen 13.50 Uhr kam es in Frielingen im Mühlenweg zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Pkw auf dem Dach zum Liegen kam.

Da anfangs vermutet wurde, dass Personen im Fahrzeug eingeklemmt sein können, wurden neben Polizei und Rettungsdienst auch die Ortsfeuerwehren Frielingen, Osterwald UE und der Rüstwagen aus Garbsen alarmiert.

Die zuerst eintreffenden Kräfte der Ortsfeuerwehr Frielingen konnten jedoch schnell Entwarnung geben, es war keine Person mehr im Fahrzeug. Die Kräfte aus Osterwald und Garbsen brachen die Fahrt zum Einsatzort ab.

Die Ortsfeuerwehr Frielingen blieb noch vor Ort und unterstütze bei Absicherungs- und Aufräummaßnahmen.

Die Ortsfeuerwehr Berenbostel wurde am Sonntagnachmittag nach 15 Uhr zur Beseitigung eines Wasserschadens in einer Wohnung in der Theodor-Storm-Straße gerufen.

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: