Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Festnahme von zwei PKW-Aufbrechern
Themenfoto
Polizeimeldungen-Garbsen

Festnahme von zwei PKW-Aufbrechern

Garbsen- In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde durch einen Mitarbeiter eines Wachunternehmens beobachtet, wie zwei Männer seinen Pkw aufbrachen.

Der Wachmann hatte kurz nach Mitternacht gerade seinen Überprüfungsgang an einem Gewerbeobjekt an der Gutenbergstraße beendet und kehrte zu seinem Fahrzeug zurück – dabei stellte er die beiden Männer fest.

Auch diese bemerkten den Wachmann und flüchteten fußläufig in Richtung des Burgweges. Verfolgt durch den Wachmann konnten die beiden Männer kurz darauf durch Beamte der Polizei Garbsen vorläufig festgenommen werden.
Auf der Flucht hatten sie das Aufbruchswerkzeug – einen Schraubendreher – weggeworfen. Dieser wurde während einer späteren Absuche durch einen Polizeihund in einem Grünstreifen aufgefunden.
Da die 24- und 25 Jahre alten Männer über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, wird derzeit geprüft, ob sie einen Haftrichter vorgeführt werden.

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: