Start > Aktuelles > Ausbildung in Teilzeit? Das geht!
Glückliche Gesichter: Die frisch gebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger freuen sich gemeinsam mit Kursleiterin Martina Vergin (2. v.r.) über den erfolgreichen Abschluss ihrer vierjährigen Teilzeitausbildung. (Foto: KRH)
Aktuelles

Ausbildung in Teilzeit? Das geht!

15 Nachwuchskräfte schließen Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege ab

Garbsen – Einen Grund zum Feiern hatten 15 Auszubildende am Donnerstag in der KRH Akademie. Nach einer vierjährigen Teilzeitausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege konnten sie stolz ihre Abschlussurkunden in Empfang nehmen. Kursleiterin Martina Vergin freute sich mit ihnen und betonte, wie stolz ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Ergebnisse sein können: „Eine Ausbildung neben den Pflichten als Elternteil erfolgreich zu absolvieren, ist keine Kleinigkeit und verdient großen Respekt!“

Besondere Anerkennung sprach Dr. Andreas Kittelmann von der Landesschulbehörde als Prüfungsvorsitzender an die Auszubildende Carina Meyer aus, denn sie absolvierte sämtliche Prüfungsteile mit der Note „sehr gut“. „Wenn ich so ein großartiges Ergebnis bis zum Ende eines Jahres einmal verkünden darf, dann ist das schon ein Ereignis. Aber so eine Leistung gleich zu Jahresbeginn – das ist schon sensationell“, betont Kittelmann in seiner Ansprache.

Mehr Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten im KRH gibt es auf karriere.krh.de

GCN/su

Teilen Sie diesen Beitrag: