Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Jazz am Vormittag im Kalle
Die Band Hot4Jazz gibt am Sonntag ein Jazz-Konzert im Kulturhaus Kalle (Foto: Stadt Garbsen)
Veranstaltungen-Garbsen

Jazz am Vormittag im Kalle

Garbsen – Die Band Hot4Jazz gibt am Sonntag, 2. Dezember, um 11 Uhr ein Jazz-Konzert im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5. Die Zuhörer erwartet eine musikalische Reise von New Orleans, Heimatstadt der Legenden King Oliver, Louis Armstrong, und Jelly Roll Morton, über Chicago – unter anderem mit Stücken von Thomas W. Waller, William C. Handy, Hoagy Carmichael und Benny Goodman – bis nach New York.

Dazu laden Werner Fischer (Kornett/Flügelhorn und Gesang), Dieter Rös (Klarinette), Peter Warnecke (Piano), Michael Glubrecht (Kontra-Bass) und Eckhard Wilanek an der akustischen Swing-Gitarre ein. Ihr Motto lautet in Anlehnung an ein Zitat von Coco Schumann: „So lange wir Musik machen, haben wir keine Zeit, alt zu werden“. Der Eintritt von zehn Euro kommt wie im Vorjahr ungekürzt als Spende dem Förderverein der Musik- und Kunstschule Garbsen zugute. Reservierungen sind möglich bei Evelyn Jagstaidt  unter Telefon (0 51 31) 70 72 62 sowie nach einer E-Mail an evelyn.jagstaidt@garbsen.de.

GCN/stadtgarbsen/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: