Start > Auch interessant > Adventsdekoration – Tipps zum Selbermachen
Der Advent steht vor der Tür. (Themenfoto)
Auch interessant

Adventsdekoration – Tipps zum Selbermachen

Garbsen – Viele Geschäfte und Kaufhäuser haben bereits weihnachtliche Dekoration in ihren Räumlichkeiten – doch jetzt ist Ihr Zuhause an der Reihe.

Diverse Floristen oder Geschäfte verkaufen Adventsdekoration, doch Sie können dies auch ganz leicht selber machen und werden viel Freude daran haben.

Adventskranz selber machen:

Wer seinen Adventskranz selber basteln möchte, muss keinen großen Aufwand betreiben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach, schnell und selbst einen Adventskranz zaubern können.

Zuerst werden die Kerzen Ihrer Wahl mit Adventskranz-Kerzenhaltern und ein paar Tannenzapfen mit Blumendraht in den Kranz gesteckt. Die Zapfen dabei nicht gleichmäßig verteilen, sondern als Gruppe zusammenstecken.

Zur weiteren Dekoration des Kranzes kann man zum Beispiel Holzsterne, Weihnachstkugeln und Lärchenzweig einarbeiten. Diese können Sie ebenfalls mit einem grünen Draht befestigen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ihr Material sollte bestehen aus:

  • fertigen Adventskranz aus Tanne vom Floristen
  • 4 Kerzen
  • 4 Adventskranz-Kerzenhalter
  • Tannenzapfen
  • Blumendraht

 

Kerzenglas selber gestalten:

Nehmen Sie sich ein Kerzenglas mit der Größe Ihrer Wahl zur Hand. Dieses kann mit Früchten, Nüssen, Tannenzapfen oder Blättern gefüllt werden.

Zusätzlich kann man nun entweder eine schöne Kerze hineinsetzten oder sogar den Inhalt mit einer Lichterkette verschönern und leuchten lassen.

GCN/jp

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: