Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Unfall B6 bei Frielingen, kein illegales Rennen! Drei Schwerverletzte
Foto:GCN
Polizeimeldungen-Garbsen

Unfall B6 bei Frielingen, kein illegales Rennen! Drei Schwerverletzte

Garbsen – Am Samstag , den 06.10.2018 kam es auf der B6 bei Frielingen erneut zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligt waren 2 Fahrzeuge, ein Audi und ein Porsche.

Diesen Audi kann man kaum noch erkennen. GCN

Zuerst sollen beide Fahrzeuge lt. Augenzeugen zu schnell gewesen sein. Die Polizei allerdings geht davon aus, dass nur eines der beiden Fahrzeuge zu schnell war. Voraussichtlich sind beide Fahrzeuge miteinander kollidiert, wie das allerdings genau passiert sein könnte, ist noch nicht bekannt. Ein illegales Straßenrennen kann von der Polizei ausgeschlossen werden.

Der Fahrer des Audis, dessen Fahrzeug zerfetzt im Waldstück lag, hat den Unfall überlebt, er wird zur Stunde im Krankenhaus operiert. Die beiden anderen Schwerstverletzen werden ebenfalls in Krankenhäusern behandelt.

Die Ortsfeuerwehren Garbsen, Frielingen, Osterwald Ober- und Unterende waren an der Rettungsaktion beteiligt.

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: