Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > „Gemeinsam für ein gutes Klima“: Faire Woche in Garbsen
Themenfoto
Veranstaltungen-Garbsen

„Gemeinsam für ein gutes Klima“: Faire Woche in Garbsen

Garbsen – Vom 14. bis 28. September findet in diesem Jahr die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland statt. „Gemeinsam für ein gutes Klima“ ist das Jahresthema. In Garbsen bieten zur Fairen Woche unterschiedliche Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen ein beachtliches Programm an.

Der Klimawandel ist weltweit die größte Herausforderung für die Menschheit. Allerdings sind die Menschen unterschiedlich stark von den Auswirkungen betroffen und besonders für Bewohner des Globalen Südens ist der Klimawandel das drängendste Problem. Zahlreiche Handelspartner des Fairen Handels sind vom Klimawandel unmittelbar betroffen, denn Pflanzen wie Kakao und Kaffee reagieren sehr sensibel auf die Temperaturveränderungen. Durch zu spät einsetzenden Regen haben einige südamerikanische Länder in den vergangenen Jahren deutliche Rückgänge bei den Kaffeeernten verzeichnet. Hinzu kommt, dass durch den späteren Regen der Kaffee nicht wie üblich in der Sonne getrocknet werden konnte, was zu starken Qualitätsverlusten führt.

Folgende Veranstaltungen zur Fairen Woche gibt es in Garbsen:

Freitag, 14. September, 17 Uhr

Erhaltet unsere schöne Erde

Vernissage der Ausstellung von Grafikerin Martina Heger

Öffnungszeiten der Ausstellung Mo 10-12 Uhr, Mi 10-17 Uhr, Do 17-19 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (0 51 37) 7 28 03 (bis Ende Oktober)

Ort: Gemeindehaus Alt-Garbsen

Veranstalter: Kirchengemeinde Alt-Garbsen

Ansprechpartner: Cornelia Breuker (0 15 12) 36 02 913

Freitag, 14. September, 19 Uhr

Kaffee – fair gehandelt

Vortrag von Zorah Birnbacher, Jugendumweltnetzwerk Janun, über Fairen Handel

Musikalische Umrahmung vom Duo Mosaic

Ort: Kalle, An der Feuerwache 3-5

Veranstalter: Stadt Garbsen

Ansprechpartner: Carolin Röser (0 51 31) 7 07 3 06

Samstag, 15. September, 10 bis 19.30 Uhr

Ausstellung und Verkauf exotischer Pflanzen

Ort: Homeyers Hof, Frielinger Str. 12

Veranstalter und Ansprechpartner: Pia Hautmann-Scheer

Samstag, 15. September, 10 bis 21 Uhr

Weinprobe mit fair gehandelten Südafrikanischen Weinen und regionalen deutschen Weinen

ab 18 Uhr

Köstlichkeiten aus regionalen, saisonalen, biologischen und fair gehandelten Produkten

Linsensalat, Kürbis-Köstlichkeiten

ab 19 Uhr

Konzert in der Tenne: Indie-Pop von Kirbanu

Ort: Homeyers Hof, Frielinger Str. 12

Veranstalter: Homeyers Hof, www.homeyers-hof.de

Ansprechpartner: Constanze Buch (0 51 31) 46 51 07

Sonntag, 16. September, 9.30 Uhr

Auftaktgottesdienst zur Fairen Woche

Im Anschluss Kirchenkaffee (selbstverständlich) mit fairem Kaffee

Ort: Gemeindehaus, Orionhof 4

Veranstalter: Ev.-luth. Willehadi Kirchengemeinde

Ansprechpartner: Beatrix Kania (0 51 37) 7 10 51

Sonntag, 16. September, 9 Uhr

Gottesdienst

ab 10 Uhr Faires Frühstück

Ort: St. Maria Regina, Böckeriethe 43

Veranstalter: Katholische Kirche St. Raphael

Ansprechpartner: Claudia Diering (0 51 31) 65 62

Montag, 17. September, 18 Uhr

Upcycling Projekt „Nesteldecken Nähen“

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Versöhnung, Schulstr. 5

Veranstalter: Ev.-luth. Versöhnungskirche Havelse

Ansprechpartner: Petra Beuke (0 51 37) 7 51 48

Montag, 17. September, 11 Uhr

Ausflug zu El Puente in Nordstemmen

Anreise in Fahrgemeinschaften

Veranstalter: Ev.-luth. Willehadi Kirchengemeinde

Ansprechpartner: Rebecca Neumann, fairtrade@alt-garbsen.de

Donnerstag, 20. September, 12 Uhr

Fairer Mittagstisch – bio und ökofair

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Willehadi, Orionhof 4

Veranstalter: Ev.-luth. Willehadi Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit Ev.-luth. (Jugend-) Werkstatt Garbsen

Ansprechpartner: Beatrix Kania (0 51 37) 7 10 51

Donnerstag, 20. September, 19 bis 21 Uhr

Faires Dinner mit Weinverkostung

Zorah Birnbacher vom Jugendumweltnetzwerk Janun informiert über fair gehandelten Wein, es gibt Wein, Snacks und Aufstriche

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Versöhnung, Schulstr. 5

Veranstalter: Ev.-luth. Versöhnungskirche Havelse

Ansprechpartner: Petra Beuke (0 51 37) 7 51 48

Donnerstag, 20. September, 15 bis 17 Uhr

Café Kalle

mit Verkauf von fair gehandelten Produkten

Ort: Kalle, An der Feuerwache 3-5

Veranstalter: FreiwilligenAgentur Garbsen, Fairer Laden am Franziskusweg

Ansprechpartner: Karin Schleiermacher (0 51 31) 7 07 574

Freitag, 21. September, 19 Uhr

Faire Modenschau

Laden-Inhaberin und Aktivistin Sabrina Teuber berichtet aus der Modebranche und stellt etablierte Modelabels vor. Es darf aus- und anprobiert werden. Herzhafte Snacks und Bio-Prosecco begleiten den Abend. Ohne Anmeldung.

Ort: Gemeindehaus Alt-Garbsen, Calenbergerstr.19

Veranstalter: Ev.-luth. Kichengemeinde Alt-Garbsen

Ansprechpartner: Andrea Spremberg,

fairtrade@alt-garbsen.de

  1. September, 18 Uhr

Upcycling Projekt „Nesteldecken Nähen“

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Versöhnung, Schulstr. 5

Veranstalter: Ev.-luth. Versöhnungskirche Havelse

Ansprechpartner: Petra Beuke (0 51 37) 7 51 48

Dienstag, 25. September, bis Freitag, 28. September

Verkaufsstand im Rathaus

Verkauf von fair gehandelten Produkten in der Rathaushalle

Di 10-12 und 14-16 Uhr, Mi, Fr 10-12.30 Uhr, Do 10-12 und 14-18 Uhr

Ort: Rathaushalle

Veranstalter: Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt

Ansprechpartner: Carolin Röser, (0 51 31) 7 07 3 06,

fairtrade@garbsen.de

Mittwoch, 26. September, 12 Uhr

Faire Andacht

Ort: Dorfkirche Alt-Garbsen

Faires Mittagessen mit Exotischer Kürbissuppe mit Kokos, Ingwer und Orangensaft.

Ort: Gemeindehaus Alt-Garbsen, Calenbergerstr.19

Veranstalter: Ev.-luth. Kichengemeinde Alt-Garbsen

Ansprechpartner: Andrea Spremberg, fairtrade@alt-garbsen.de

Donnerstag, 27. September, 12 Uhr

Fairer Mittagstisch – bio und ökofair

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Willehadi, Orionhof 4

Veranstalter: Ev.-luth. Willehadi Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Ev. (Jugend-) Werkstatt Garbsen

Ansprechpartner: Beatrix Kania (0 51 37) 7 10 51

Donnerstag, 27. September, 15 bis 17 Uhr

Faires Kaffeetrinken

Ort: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Willehadi, Orionhof 4

Veranstalter: Ev.-luth. Willehadi Kirchengemeinde

Ansprechpartner: Beatrix Kania (0 51 37) 7 10 51

Donnerstag, 27. September, 15 bis 17 Uhr

Café Kalle

mit Verkauf von fair gehandelten Produkten

Ort: Kalle, An der Feuerwache 3-5

Veranstalter: FreiwilligenAgentur Garbsen, Fairer Laden am Franziskusweg

Ansprechpartner: Karin Schleiermacher (0 51 31) 7 07 574

Freitag, 28. September, 18 Uhr

So schmeckt uns die Welt kocht fair

Sie kochen gern? Und fragen sich, was man mit fair gehandelten Produkten für Leckereien kreieren kann? Wir kochen und verspeisen drei Menüs. Machen Sie mit.

Ort: Schule am Kleegrund, Planetenring 15

Veranstalter: Kath. Kirche St. Raphael, Willehadikirchengemeinde, Stadt Garbsen

Ansprechpartner: Carolin Röser, Anmeldung bis 25. September unter fairtrade@garbsen.de oder 05131-707306

Montag, 1. Oktober, 19 Uhr

Cafè Bolivia

Ein Vertreter der Kaffee-Kooperative Celestino Villalobos Apaza aus Bolivien berichtet über den Anbau des Cafè Bolivia – der „Fairen Bohne Garbsen“.

Ort: St. Maria Regina, Gemeindehaus, Böckeriethe 43

Veranstalter: Kath. Kirche Garbsen in Kooperation mit der Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Hildesheim

Ansprechpartner: Bärbel Smarsli baerbel.smarsli@kath-kirche-garbsen.de und Claudia Diering, Fairer Laden am Franziskusweg

GCN/stadtgarbsen/lw

Teilen Sie diesen Beitrag: