Start > Aktuelles > Amazon Sortierzentrum in Garbsen ist eröffnet
Das neue Amazon Sortierzentrum sorgt für viel Gesprächsstoff (Foto: GCN)
Aktuelles

Amazon Sortierzentrum in Garbsen ist eröffnet

Garbsen – Was im Vorfeld zu viel Diskussionen geführt hat, nämlich das Amazon Sortierzentrum an der Burgstraße, hat nun den Betrieb aufgenommen. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Amazon hat in Garbsen ein neues Sortierzentrum eröffnet, in dem zunächst im ersten Schritt bis zu 300 neue Arbeitsplätze entstehen werden. Im neuen 30.000 Quadratmeter großen Sortierzentrum kommen Pakete aus Amazons europäischem Logistiknetzwerk an und werden nach Postleitzahlengebieten sortiert, bevor sie für den Versand an den Kunden, in die Verteilzentren transportiert werden.

„Wir freuen uns, 300 neue Arbeitsplätze in Garbsen zu schaffen, um unser Logistiknetzwerk auf der letzten Meile auszubauen. Das Sortierzentrum wird eine wichtige Rolle dabei einnehmen, die schnelle und zuverlässige Lieferung zu ermöglichen, die Amazon Kunden kennen und schätzen“, sagt Andreas Marschner, Vice President EU Transportation Services bei Amazon. „Wir möchten uns bei allen in und um Garbsen für ihre Unterstützung bei der Eröffnung des neuen Standortes bedanken!“

„Ich freue mich, dass es der BAUM Unternehmensgruppe gemeinsam mit der Stadt Garbsen gelungen ist, das gesamte Bauprojekt Sortierzentrum in der Rekordzeit von einem halben Jahr zu realisieren. Dort werden zahlreiche Arbeitsplätze in einer wachsenden Branche entstehen“, so Dr. Christian Grahl, Bürgermeister Stadt Garbsen.

/GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: