Start > Dies und Das > Sport > TSV Havelse verpflichtet Torge Bremer vom TSV Steinbach
Bremer (Foto: TSV Havelse 1912 e.V.)
Sport

TSV Havelse verpflichtet Torge Bremer vom TSV Steinbach

Pünktlich zum heutigen Trainingsauftakt präsentiert Regionalligist TSV Havelse einen weiteren Neuzugang.

Mit Tore Bremer vom TSV Steinbach konnte Manager Stefan Pralle einen gelernten Innenverteidiger und defensiven Mittelfeldspieler gewinnen, der einen Vertrag bis 2020 unterzeichnete. Der 23-jährige gebürtige Hannoveraner und angehende Student, begann das Fußball spielen beim SC Langenhagen und kehrt jetzt zurück in seine Heimat. Bereits als U19-Spieler ging Bremer 2011 zum 1.FC Magdeburg, spielte dort – unterbrochen von einer einjährigen Ausleihe zu Germania Halberstadt – bis 2016, bevor er zum ambitionierten Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach wechselte.

Torge Bremer: „Dass ich durch den TSV Havelse in meine Heimatstadt zurückkehren kann, ist für mich eine spannende Gelegenheit, um sowohl sportlich wie auch persönlich meine Entwicklung weiter voranzutreiben. In guten Gesprächen mit den Verantwortlichen des TSV habe ich das Gefühl bekommen, in einer hungrigen Mannschaft meinen Teil zum Erfolg beitragen und gleichzeitig an meiner beruflichen Zukunft arbeiten zu können.

Stefan Pralle, TSV-Manager: „Mit Tore gewinnen wir beim TSV Havelse einen Wunschspieler, mit großer Qualität, für unsere zentralen defensiven Positionen dazu. Er ist jung, regionalligaerfahren, heimatverbunden, entwicklungsbereit, zielorientiert und mit dem Anspruch ausgestattet, Verantwortung im Team übernehmen zu wollen. Hätte ich ein Stellenprofil entworfen, entspräche Torge diesem zu einhundert Prozent. Wir sind total überzeugt von ihm und sehr glücklich darüber, dass er sich für den TSV Havelse entschieden hat.“

GCN/ap

Teilen Sie diesen Beitrag: