Start > Dies und Das > Sport > TSV Havelse holt Kasumovic für die Offensive
Foto: TSV Havelse
Sport

TSV Havelse holt Kasumovic für die Offensive

Regionalligist TSV Havelse vermeldet mit Almir Kasumovic einen weiteren Neuzugang.

Garbsen – Der sowohl im offensiven Mittelfeld als auch im Sturm einsetzbare 23-jährige Bosnier hat einen Vertrag bis 2019 unterzeichnet. Damit umfasst der Havelser Kader zur bevorstehenden Saison nunmehr 22 Spieler.

Ausgebildet wurde Kasumovic bei Hannover 96. Unter Mirko Slomka erhielt er seinerzeit einen Profivertrag, kam jedoch zu keinem Einsatz. Seit 2015 spielte Kasumovic für das U23-Team von Arminia Bielefeld, wurde dort Kapitän und erzielte in 100 Spielen insgesamt 38 Tore.

Zitat: „Für mich ist es eine tolle Sache nach dreieinhalb Jahren wieder nach Hause zu kommen. Ich freue mich auf die kommende Saison mit dem TSV Havelse, da der Verein über viele Jahre immer eine hervorragende Rolle in der Regionalliga gespielt hat. Zudem treffe ich auf einige bekannte Gesichter in der Mannschaft. Sportlich möchte ich der Mannschaft helfen, so erfolgreich wie nur möglich zu sein.“

Zitat Stefan Pralle, Manager: „Mit Almir gab es bereits vor einem Jahr Kontakt. Umso erfreulicher ist es, dass er jetzt den Weg nach Havelse und zurück in seine Heimatregion findet. Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Neben dem Umstand, dass er von hier kommt, ist er hervorragend ausgebildet, jung, sportlich ambitioniert und hat als Kapitän in Bielefeld auf und neben dem Platz bereits Verantwortung übernommen. Ich bin davon überzeugt, dass er viel Positives in unser neues Team einbringen wird.“

GCN/ap

Teilen Sie diesen Beitrag: