Start > Aktuelles > Richtfest beim Amazon-Sortierzentrum in Garbsen
Die Richtkrone hängt. GCN/bs
Aktuelles

Richtfest beim Amazon-Sortierzentrum in Garbsen

Garbsen- Es scheint, als sei die Bekanntgabe, dass Amazon in Garbsen ein Sortierzentrum erhält erst gestern gewesen – und nun wurde am Montag Nachmittag bereits Richtfest gefeiert. Bürgermeister Christian Grahl und viele Gäste waren anwesend, als die Richtkrone feierlich aufgehängt wurde.

Riesige Hallen soweit das Auge reicht. GCN/bs

Im Herbst geht das zweite Amazon-Sortierzentrum in Deutschland, in Garbsen in Betrieb. Schon während der Weihnachtssaison werden  voraussichtlich über 700 Mitarbeiter dafür sorgen, dass die einkommenden Pakete für den weiteren Versand nach Auslieferungsgebieten sortiert werden. Die riesigen Hallen lassen schon erahnen, dass es hier bald sehr viel zu tun gibt. Der Standort Garbsen ist kein Lager oder Zwischenpuffer. Hier kommen Pakete aus dem europäischen Logistiknetzwerk an, beispielsweise aus den Logistikzentren Bad Hersfeld, Leipzig, Werne oder Brieselang. Sie werden dann nach Auslieferungsgebieten sortiert und danach an Zustellorganisationen in ganz Europa gebracht.

Das Ganze schreitet also sehr schnell voran und zur Weihnachtszeit wird Garbsen ein wichtiger Partner sein, der dafür sorgt, dass die Weihnachtsgeschenke pünktlich unter dem Tannenbaum liegen.

GCN/bs

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: