Start > Aktuelles > Reinhard Weißleder ist Oberender Schützenkönig
von links: Lars Striewski (Jugendkönig), Edith Aschke (Seniorenkönigin), Reinhard Weißleder (Schützenkönig), Martina Feesche (Königin), Jörn Mehring (Seniorenkönig) @Schützenverein Oberende
Aktuelles

Reinhard Weißleder ist Oberender Schützenkönig

Garbsen – Traditionsgemäß am  01. Mai trafen sich die Herren des Oberender Schützenvereins zum Königsschießen. Im ersten Durchgang erreichten 15 Schützen die Höchstringzahl 30 und mussten ins Stechen.

Alwin Benjesdorf / Reinhard Weißleder / Jörn Mehring (Schützenkönige 2018) @Schützenverein Oberende

 

Nach dem 3. Stechen waren noch 3 Schützen im Rennen. Mit den nächsten 5 Schüssen konnte Reinhard Weißleder das Stechen für sich entscheiden. Es ist nach 2001 und 2004 sein 3. Königstitel, 2014 wurde er Seniorenkönig. Alwin Benjesdorf und Jörn Mehring hatten beide im 3. Schuss eine 9, lieferten sich im Anschluss einen spannenden Kampf um den 2. Und 3. Platz. Alwin Benjesdorf schoss beim Königsschießen insgesamt 21 mal 10 Ring (ohne Proben) und verwies Jörn Mehring (mit einer 10 weniger) auf den 3. Platz. Der Abend klang gemeinsam mit einem Essen in lustiger Runde aus.

Die Proklamation der Oberender Majestäten 2018 erfolgt auf dem Schützenfest am 12./13. Mai. Im Anschluss erhalten Jugend- und Schützenkönig ihre Scheiben bevor es am Abend Partystimmung mit den Bayernstürmern auf dem Festzelt gibt. Karten sind noch bis zum 04. Mai an den Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erhältlich.

Am Sontag laden die Schützendamen nach dem Festumzug mit befreundeten Vereinen zu einem Kaffee- und Kuchenbuffet auf das Zelt ein. Für Kinder/Jugendliche bietet der Festwirt Karussell und einen Autoskooter an.

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: