Start > Aktuelles > Die Kosmonauten-Tour der Old Chucks rockt Havelse
Aktuelles

Die Kosmonauten-Tour der Old Chucks rockt Havelse

Garbsen –  Man nehme drei coole Typen (Sven Werner und Dete) steckt diese einmal die Woche in den Keller zum „mucken“, verpasst dem Ganzen einen Namen (Old Chucks) und schon hat man eine Band, die in der Lage ist mit ihren Liedern ihre Fans in Ekstase zu versetzen.

Bereits zum wiederholten Male hat sich die Band zusammengefunden um Ihre neu entstandenen Songs einem ausgewähltem Publikum zu präsentieren. Jedes Jahr erfreuen sich die Old-Chucks-Fans an tollen Liedern, welche die Drei Typen (im besten Alter) in ihrem Muckerkeller getextet und komponiert haben. Eine Mischung aus Deutschrock und Balladen macht das Ganze zu einem echten Highlight. Die Gaststätte „Wildhäger“ in Havelse platzte am Samstag aus allen Nähten, die Gäste waren beigeistert.

Titel mit den Namen „Linden brennt“, Zug nach Rudow oder Campino und Helene“ deuten schon an, dass hier dem Zuhörer Texte geboten werden, die sowohl zum Schmunzeln einladen als auch eine Geschichte erzählen, die jeder selbst erlebt haben könnte. Die Verpackung in einem rockigen „Westernhagen-Style“ sorgt dafür, dass kein Bein ohne rhythmische Zuckungen auskommt. Wenn Bandmitglied Werner aber zwischendurch seine portugisischen Balladen anstimmt, bleibt den Gästen Zeit zum Innehalten und Genießen, um beim nächsten Song wieder „abzurocken“.

Die Speisekarte im Wildhäger war ganz auf „Old Chucks“ getrimmt, die Gerichte hiessen wie die Songs, man bestellte dann einfach „Ein Liebes-Lied“ oder 1 x „Nach all den Jahren“. Die Jungs sind auch nach diversen Konzerten immer noch herrlich nervös vor ihrem Auftritt, obwohl sie ihre Fans teilweise schon seit Jahren kennen. Freunde und Bekannte reisen aus Berlin, Bielefeld und Hamburg an, um i h r e Old Chucks live zu erleben.

So schön alle Lieder auch sind,  e i n Song entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem echten Hit und das Publikum rastet komplett aus, wenn Die Band „Fehmarn“ anstimmt. Dieser Song reisst auch den letzten Gast von seinem Sitz und sorgt für Partystimmung der Extraklasse. Im Video sieht man, was „Fehmarn“ mit den Fans macht. Wer die Insel noch nicht kennt, hat spätestens jetzt den Drang sie unbedingt kennenzulernen. Fans der Insel „Fehmarn“ erleben bei diesem Stück pures Urlaubsfeeling. Nach eineinhalb Stunden Old Chucks gehen die Gäste glücklich und durchgeschwitzt an die Bar, um mit ihren Jungs noch ein Bierchen zu trinken und zu plaudern.

Mehr kann ein Konzert nicht hergeben. Die drittte CD ist in Arbeit. Unsere Reporter von GCN, die das Konzert besucht haben sind der Meinung, dass „Fehmarn“ echtes Hit-Potenzial hat und werden den Song nach Fehmarn bringen. Ob das gelingt, erfahrt Ihr demnächst hier bei uns.

GCN/bs

 

Teilen Sie diesen Beitrag: