Start > Aktuelles > „Meine Eltern haben sich getrennt – was nun“ Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen stellt neues Angebot vor
Themenfoto
Aktuelles

„Meine Eltern haben sich getrennt – was nun“ Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen stellt neues Angebot vor

Garbsen – Die Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen hat ein neues Gruppenangebot für Grundschulkinder, die von Trennung und Scheidung ihrer Eltern betroffen sind, in ihr Programm aufgenommen.

Günter Aden und Markus Deleker stellen das neue Angebot vor. Die Gruppe soll Kinder im Grundschulalter und deren Eltern ansprechen. Sie bietet betroffenen Kindern die Möglichkeiten sich über ihre veränderte Lebenssituation, Erfahrungen, Konflikte und Gefühle mit Gleichgesinnten z.T. spielerisch auszutauschen – nach dem Motto „geteiltes Leid ist halbes Leid“. Die Gruppe hat das Ziel präventiv mit den Kindern nach Wegen zu suchen, wie es ihnen trotz der Trennung/Scheidung der Eltern gut gehen kann.

Termin: Freitag, 16. Februar, 9.30 Uhr, Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen, Am Osterberge 1.

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: