Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Konzerte, Christkind, Familie
Themenfoto
Veranstaltungen-Garbsen

Konzerte, Christkind, Familie

Garbsen – Ein Jahr neigt sich dem Ende und wir gucken schon jetzt auf einen sehr guten Einstieg in die neue Saison und gleichzeitig voller Vorfreude auf die kommenden zwei Konzerte, Goitse, am 28. Januar und das Neujahrskonzert von Rudolfsson und Smidt am 11. Februar.

Luther prägte unser Bild vom Weihnachtsfest. Seit 500 Jahren kommt das Christkind in Deutschland am Heiligen Abend und beschert uns jedes Jahr aufs Neue ein fröhliches Familienfest!

Merry Christmas!- Alana Alexander/ Lutz Krajenski

Der Geist von Weihnachten – Benefiz Konzert, 2. Weihnachtstag (Dienstag, 26. Dezember, 18 Uhr)

Am 2. Weihnachtsfeiertag sagt die Kirchengemeinde Schloss Ricklingen und der Förderverein Musik und Orgel DANKE. Danke an alle, die sich ehrenamtlich engagieren und in ihrer kostbaren Zeit Großes bewegen. Eingeladen sind alle, die den Geist von Weihnachten mit etwas Jazz und Improvisation erleben wollen. Zuletzt traten die beiden zusammen mit der NDR-Radiophilharmonie im März 2017 im Großen Sendesaal des NDR Hannover auf. Um Spenden wird gebeten.

Goitse

Wunderkinder des Irish Folk

Sonntag, 28. Januar 2018, 18 Uhr

Goitse (gesprochen gwi:cha) ist gälisch und bedeutet „Komm her!“. Dieser Aufforderung sollte man unbedingt nachkommen, denn diese fünf Musiker aus Limerick sind die neuen Wunderkinder des Irish Folk. Fast alle sind auf ihren Instrumenten All Ireland Champions und Sängerin Áine McGeeny spielt nicht nur virtuos Fiddle, sondern hat auch einen honigsüßen Sopran, mit dem se die Eigenkompositionen auf Gälisch und Englisch vorträgt. Jung und frisch arrangieren sie Irish Folk  neu – mit witzigen Überraschungsmomenten, Zitaten aus anderen Ländern und vielen mitreißenden Rhythmen.

Nach ihrem Debütalbum 2012 wurden Goitse bei den Live Ireland Awards 2012 beste Newcomer. Seitdem tourten sie rund um die Welt – durch China, Usa, Karibik und Europa. Zuletzt spielten sie auf dem Glastonbury Festival und wurden bei den Live Ireland Awards zur „Trad Group of the year“ 2015 und bei den Chicago Irisch American Awards zur „Group of the year 2015“ gewählt. Damit sind sie auf dem Olymp des Irish Folk angekommen.

Rudolfson/Smidt

Posaune & Orgel

Sonntag, 11. Februar 2018, 18 Uhr

Zwei Königinnen der Musik in allen ihren Schattierungen: strahlende Blechbläserfanfaren, sanfte Melodien und pure, reine Orgelklänge. Medelssohns „Lieder ohne Worte“ bilden den Rahmen für ein abwechslungsreiches Programm: über Schnittkes „Schall und Hall“ und die schwedischen Komponisten Sundin und Sandström wieder zurück zu Bach, dem Ursprung. Freuen Sie sich auf zwei Virtuosen ihres Faches und viele musikalische und klangliche Neuentdeckungen.

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: