Start > Aktuelles > Vier Silbermedaillen für Garbsen – Teams werden für gutes Abschneiden beim Stadtradeln geehrt
Garbsens Umweltbeauftragte Christina Haupt (vorn) nimmt mit Garbsens stellvertretendem Bürgermeister Rüdiger Kauroff stolz eine Urkunde nach der anderen in Empfang. Foto: Region Hannover
Aktuelles

Vier Silbermedaillen für Garbsen – Teams werden für gutes Abschneiden beim Stadtradeln geehrt

Garbsen – Viele neue Mitstreiter gewonnen, eine enorme Steigerung gegenüber dem Vorjahr erreicht und viermal Silberrang:

Die Garbsener Teams des Stadtradelns haben Beachtliches geleistet. Garbsens Umweltbeauftragte Christina Haupt nahm bei der Siegerehrung der Region Hannover stolz zahlreiche Urkunden stellvertretend in Empfang. „Nur 17.000 Kilometer mehr und wir hätten Hannover geschlagen“, sagt sie euphorisch.

417.341 Kilometer hatten die 2.136 beteiligten Garbsener insgesamt zurückgelegt. Nur Hannover (434.524 Kilometer) hatte mehr Gesamtkilometer geschafft. Im Wettstreit der 21 Regionskommunen platzierte sich Garbsen auch in der Kategorie „gefahrene Kilometern pro Einwohner“ (6.953 Kilometer) auf Rang zwei. Ebenfalls eine Silbermedaille gab es in der Kategorie „aktivste Parlamentarier“  (56,5 Kilometer). Für das Johannes-Kepler-Gymnasium gab es eine Silbermedaille in der Teamwertung (62.894 km). Nur die Citipost (69.157 Kilometer) kam auf mehr geradelte Kilometer.

Insgesamt hatten sich in Deutschland 620 Städte und Gemeinden sowie Landkreise an der vom europäischen Städtenetzwerkes Klima-Bündnis initiierten Aktion beteiligt. Die gesammelten Ergebnisse sind auf www.stadtradeln.de  zu finden.

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: