Start > Mach mit! > Garbsen kocht > Vanillekipferl einfach und lecker
Themenfoto
Garbsen kocht

Vanillekipferl einfach und lecker

Garbsen – Weihnachten steht vor der Tür. Und was wäre diese Zeit im Jahr ohne das Weihnachtsgebäck schlecht hin – den Vanillekipferl?

Zutaten für 35 Stück:

  • 270g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 200g Butter (Zimmertemperatur)
  • 120g gemahlene Mandeln
  • Mark von zwei Vanilleschoten
  • 3Pck. Vanillezucker
  • 180g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Gemahlene Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Butter, 80 g Puderzucker, Mark von 1 Vanilleschote, 2 Pk. Vanillezucker und 1 Prise Salz glatt rühren. Eigelb kurz unterarbeiten. Mandeln und Mehl unterkneten. Teig in 2 Rollen mit 3 cm Ø formen, in Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  2. Teigrollen in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zu Kipferln formen, auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 14-15 Min. backen.
  3. 100 g Puderzucker, Mark von 1 Vanilleschote und 1 Pk. Vanillezucker mischen. Heiße Kipferl sofort im Zucker wenden, auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit restlichem Zucker bestäuben.

Viel Spaß beim Backen und Naschen.

GCN/essen-und-trinken.de

Teilen Sie diesen Beitrag: