Start > Aktuelles > Blues Matinee: Gesucht wird ein neuer Name
Stadt Garbsen Foto: Andrea Janssen
Aktuelles

Blues Matinee: Gesucht wird ein neuer Name

Garbsen – Die beliebte und erfolgreiche Blues-Matinee startet im kommenden Jahr in ihre 19. Saison.

Bisher haben an jeweils bis zu sechs aufeinander folgenden Sonntagvormittagen Konzerte mit renommierten Bluesgrößen auf der Open-Air-Bühne vor dem Rathaus stattgefunden. Ab 2018 soll die Veranstaltungsreihe durch stimmungsvolle Freitagabend-Konzerte ergänzt werden. Aus diesem Grund wird nun ein neuer Name für die Blues-Matinee gesucht.

„Wir suchen einen Namen, der die Matinee-Veranstaltungen mit den neuen Abendkonzerten passend vereint“, sagt Detlef Kuckuck, Organisator der Veranstaltungsreihe, und fügt hinzu: „Wir freuen uns über alle kreativen Ideen.“

Namensvorschläge können bis Freitag, 17. November, per E-Mail an detlef.kuckuck@garbsen.de geschickt werden. Unter allen Einsendungen werden am 17. November in der Pause des Blues-Evening-Konzerts mit der Band „BB & The Blues Shacks“ drei aktuelle CDs der Hildesheimer Band sowie drei Blues-Matinee-Garbsen CDs verlost. Einige Restkarten für das aktuelle Konzert am 17. November um 20 Uhr in der Rathaushalle sind noch zu haben. DieKarten kosten 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Die neu aufgelegte Konzertreihe startet dann am 10. Juni 2018 mit einem Sonntagskonzert, anschließend folgen vier Wochenenden mit jeweils einem Konzert am Freitagabend und Sonntagvormittag. Eingebettet in das neue Format ist das Konzert „Garbsen rockt“ am Freitag, 29. Juni.

Die Konzerttermine für 2018 auf einen Blick:

Sonntag, 10.06.2018 / 11 bis 14 Uhr

Freitag, 15.06.2018 / 20 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 17.06.2018 / 11 bis 14 Uhr

Freitag, 22.06.2018 / 20 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 24.06.2018 / 11 bis 14 Uhr

Freitag, 29.06.2018 / 20 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 01.07.2018 / 11 bis 14 Uhr

Freitag, 06.07.2018 / 20 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 08.07.2018 / 11 bis 14 Uhr

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: