Start > Aktuelles > Berenbosteler Bussenstraße wegen Sanierung voll gesperrt
GCN
Aktuelles

Berenbosteler Bussenstraße wegen Sanierung voll gesperrt

Garbsen – Die Bussenstraße in Berenbostel wird wegen Bauarbeiten ab Mittwoch, 29. November, 6.30 Uhr, voll gesperrt.

Geeignete Witterung vorausgesetzt, beginnt an dem Tag die dreitägige Sanierung des Fahrbahnbelags. Entsprechende Umleitungen und Halteverbote werden ausgeschildert. Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb des Baustellenbereichs abzustellen.

Der schadhafte Belag wird um vier Zentimeter abgefräst und durch eine neue Asphaltdeckschicht ersetzt, nachdem umfangreiche Regulierungs­arbeiten im Rinnenbereich vorgenommen wurden. Ortskundige werden gebeten, den Bereich für den Zeitraum der Bautätigkeiten zu umfahren. Die Stadt Garbsen bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen.

GCN

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: