Start > Dies und Das > Alltags Tipps für Garbsen > Wohin mit dem Herbstlaub?
Themenfoto
Alltags Tipps für Garbsen

Wohin mit dem Herbstlaub?

Garbsen – Herbst. Die Blätter färben sich und dienen so manchen schönen Fotomotiven. Doch irgendwann fallen die Blätter.

Die Laubschicht wird dicker und dicker. Gleichzeitig steigt auch der Risikofaktor. Denn wenn es einmal regnet, so werden die Blätter zur reinsten Rutschpartie.

Wohin nun aber mit dem ganzen Laub?

Erst einmal geht es darum, dass Laub zusammenzukehren:

  1. Ihr schnappt euch eine Harke und macht kleine Blätterhaufen, sodass es später einfacher ist, das Laub in Säcke zu füllen
  2. Ein Laubläser hilft euch meistens nicht viel weiter
  3. Wenn ihr euch nicht Bücken wollt, dann nehmt den Fangkorb eures Rasenmähers, um die Blatthaufen aufzusammeln

Wenn ihr nun grob euer Laub entfernt habt, geht es an die Entsorgung.

Wir haben euch einige Möglichkeiten zusammengestellt, wie ihr schnell und einfach euer Herbstlaub nutzen könnt:

  1. Gönnt euren Kindern den Spaß und lasst sie in die Blätter-haufen sprin-gen, das ist ein Heiden-spaß.
  2. Einen Teil der Blätter könnt ihr, wenn vorhanden, auf euren Kompost werfen. Achtet aber darauf, dass das Laub nicht mehr als ein Fünftel des Kompostes ausmacht. Am besten mischt ihr es mit eurem letzten Rasenschnitt, Küchenabfällen oder anderen Gartenabfällen.
  3. Entsorge dein Laub NIEMALS im Wald. Das kann erstens zu Bußgeldern führen und zweitens das Ökosystem durcheinander bringen.
  4. Einen Teil deiner Laubes könntest du in einer Ecke des Gartens lagern. Dort kann es als Winterquartier für Kleintiere, wie z.B. Igel dienen.
  5. Eine dünne Schicht der Blätter könnt ihr auch über eure Beete verteilen. Das Laub dient hierbei als Frostschutz und sorgt für einen Ausgleich der Bodenfeuchtigkeit. Die Schicht darf jedoch nicht zu dick sein, da sie sonst Faulprozesse begünstigt.
  6. Wenn ihr euer Laub aber lieber einfach nur entsorgen und nicht weiter in eurem Garten haben wollt, dann ist die beste Lösung, dass ihr beim nächsten Wertstoffhof nachfragen. Manche dieser Höfe nehmen auch Herbstlaub und Grünabfälle an.

Der Wertstoffhof Garbsen nimmt beispielsweise Laub- und Rasenschnitt an. Jedoch könnt ihr dort kein Fallobst abgeben.

Anschrift: Wertstoffhof Garbsen, Heinrich–Nordhoff–Ring Nr. 1, 30827 Garbsen

Öffnungszeiten:

Mo. geschlossen
Di. 9.00 – 18.30 Uhr
Mi. 9.00 – 16.00 Uhr
Do. 9.00 – 16.00 Uhr
Fr. 9.00 – 16.00 Uhr
Sa. 9.00 – 14.00 Uhr

An den gesetzlichen Feiertagen bleiben die Wertstoffhöfe und die Deponien geschlossen!

GCN/kg

Teilen Sie diesen Beitrag: