Start > Aktuelles > 9.Table Quiz in der Gaststätte „Zur Eiche“ sorgte für Falten auf der Stirn
1.Platz für die "Exil Havelser" Jendrik Wüstenberg, Patrick Schippan, Jonas und Matthias Pallentin und Niels Kiel
Aktuelles

9.Table Quiz in der Gaststätte „Zur Eiche“ sorgte für Falten auf der Stirn

Garbsen – Bereits zum 9. Mal fand in der Gaststätte „Zur Eiche“ in Alt-Garbsen am Samstag, den 23.09.2017 das Table-Quiz statt. Für die entsprechenden Fragen sorgte das Team „Die Erbsenzähler“, die beim letzten Mal gewonnen hatten.

Dieses Team machte seinem Namen alle Ehre, denn teilweise mussten exakt, mit nur ganz geringen Abweichungen knifflige Fragen beantwortet werden. Im Vorteil war der, der beispielsweise genau wusste, wieviel Prozent Alkohol in verschiedenen Alkoholsorten zu finden ist, oder wie lang genau der ICE 1 ist, welche fast exakte Höhe die Zugspitze hat oder wieviel Kilometer das hannoversche Straßenbahnnetz verzeichnet. Diese Fragen trieben den meisten Mitspielern spontan die Falten auf die Stirn, natürlich auch uns. Allerdings waren wir, (Team Garbsen-City-News) uns beim Alkoholgehalt unseres Lieblings-Getränks (das Bier) einig, hier konnten wir punkten – dachten wir. Hier erwischten wir die Scherzfrage des Abends, denn das Bier war alkoholfrei. Schade für uns, aber lustig. Niedlich war auch das Raten der Kinderbilder von späteren Prominenten, indem auch der selbsternannter „Szene-Wirt“ Marc Windhorn zu finden war.

Das Ausrichterteam „Die Erbsenzähler“

Ein Problem war allerdings, dass es keine Mirkrofon-Anlage gab. Auch wenn das Team „Die Erbsenzähler“ teilweise aus Laienschauspielern unserer Kellerbühne bestand, die das Sprechen vor Publikum gewohnt sind, mussten viele Fragen und Antworten öfter wiederholt werden, da auch die kräftigste Stimme nicht bei allen Gästen im Raum ankam.

Alles in allem war das 9. Table- Quiz wie immer sehr gut besucht und alle Teilnehmer hatten ihren Spaß. Eine kleine Sensation gab es allerdings diesmal bei den Gewinnern. Table-Quiz-Stammspieler wissen, dass das Team „Die leichte Kavallerie“ immer ganz oben mitspielt und oft den Titel mit nach Hause nimmt. Heute sollte einmal ein ganz junges Team der Sieger sein, das Team „Exil Havelser“ sicherte sich den 1. Platz. Dieses Team ist mit einem Durchschnittsalter von ca. 25 Jahren das jüngste, welches je ein Table-Quiz in der Gaststätte zur Eiche gewonnen hat. Natürlich setzte sich das Team „Die leichte Kavallerie“ nach leichten Anfangsschwierigkeiten auf Platz 2.

Bestehend aus den Teilnehmern Jendrik Wüstenberg, Patrick Schippan, Jonas und Matthias Pallentin und Nils Kiel gewannen die Jungs das 9. Table-Quiz und freuten sich riesig. „Wir sind das 3. Mal dabei und wollten unbedingt einmal gewinnen, weil wir so gern ein Table-Quiz ausrichten möchten, das ist uns hiermit gelungen und wir freuen uns sehr auf die Ausrichtung des 10. Table Quiz“, so die Gewinner. Da alle 5 Gruppenmitglieder Regional-Fussballer sind, befürchten die anderen Mitspieler scherzhaft,  beim nächsten Mal überweigend  mit Fussballfragen konfrontiert zu werden, was allerdings bestimmt nicht der Fall sein wird.

Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner-Team „Exil Havelser“ und ein großer Dank an das Ausrichter-Team „Die Erbsenzähler“. So ein Abend zu gestalten ist sehr viel Arbeit und ist für jedes Team eine große Herausforderung.

GCN/Bs

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: