Start > Mach mit! > Garbsen kocht > Gyrosburger
Foto: Matthias Haupt / Quelle: essen-und-trinken.de
Garbsen kocht

Gyrosburger

Hannover –  Passend zum Schulstart, hier ein schnelles und einfaches Gericht, was Groß und Klein schmeckt. Wer kennt es nicht? Der Schulalltag hat wieder begonnen und man weiß nicht mehr wo einem der Kopf steht, man muss sich erstmal wieder in den Alltag hinein finden. Was ist denn da nicht besser, als ein einfaches und schnelles Rezept.

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 150 g Gurken
  • 150 g Sahnejoghurt
  • Salz
  • 1 Putenschnitzel
  • 1 El Öl
  • 1 Tl Gyrosgewürz
  • 2 Toasties

 

Zubereitung

  • Gurke waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Gurke klein würfeln, mit dem Joghurt mischen und salzen.
  • Putenschnitzel halbieren. Öl und Gyrosgewürz verrühren und das Fleisch damit rundherum bestreichen.
  • Toasties im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 5-8 Min. rösten. Das Fleisch in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. anbraten. Die Toasties mit Fleisch und Joghurt füllen und am besten sofort servieren.
  • TIPP: Gyrosgewürz kann man selbst mischen aus Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Oregano, Thymian und Majoran.

 

HCN/kk

Teilen Sie diesen Beitrag: