Start > Aktuelles > Zwei Gartenlauben durch Feuer zerstört
@GCN
Aktuelles

Zwei Gartenlauben durch Feuer zerstört

Garbsen – In der Nacht zum Donnerstag brannten im Jupiterhof im Stadtteil Auf der Horst mehrere Gartenlauben. Zwei davon wurden komplett zerstört, eine dritte Laube wurde beschädigt.

Gegen 1.45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Garbsen alarmiert und rückte mit vier Fahrzeugen aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten zwei nebeneinander stehende Lauben bereits in gesamter Ausdehnung, bei einer gegenüberliegenden Laube brannte es im Bereich des Vorbaus.

Die Feuerwehr setzte zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren ein und konnte die Flammen so schnell unter Kontrolle bringen und eine weitere Ausdehnung des Brandes verhindern. Die letzten Brandnester in den aus Holz gefertigten Lauben wurden mit Löschschaum abgedeckt.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Zur Schadenhöhe kann von der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

Gegen 2.30 Uhr war der Brand gelöscht. Die 20 Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

GCN/bu

Teilen Sie diesen Beitrag: