Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Wieder Containerbrände und diverse aufgebrochene Fahrzeuge
Themenfoto
Polizeimeldungen-Garbsen

Wieder Containerbrände und diverse aufgebrochene Fahrzeuge

Garbsen – Zwischen dem 05.05.2017 und dem 09.05.2017 kam es in Garbsen zu mehreren Straftaten, unter anderem wurden 4 PKW aufgebrochen.

4 aufgebrochene Fahrzeuge in Altgarbsen/Auf der Horst

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 05.05./06.05.2017 wurden in den Stadtteilen Altgarbsen und Auf der Horst insgesamt 4 PKW aufgebrochen. In der Baumarktstraße wurden die Fenster eines Mercedes und eines Opel Movano durch bislang Unbekannte gewaltsam aufgehebelt. In der Straße Am Eichenpark wurde ebenfalls ein Mercedes angegangen, Auf der Horst ein Seat Leon beschädigt. Aus allen 4 Fahrzeugen fehlen die Fahrerairbags.

Sachbeschädigung durch Feuer an 3 Containern

Am frühen Montagmorgen, zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr, wurden im garbsener Stadtteil Auf der Horst, Planetenring, 3 Restmüllcontainer durch bisher unbekannte Täter vorsätzlich in Brand gesetzt. Die Container brannten komplett ab. Durch das Feuer wurden angrenzendes Buschwerk und ein Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Die freiwillige Feuerwehr Garbsen löschte den Brand.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 / 701 4515 entgegen.

GCN/bu

Teilen Sie diesen Beitrag: