Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Einbruch in Grundschule und PKW-Aufbrüche
Themenfoto
Polizeimeldungen-Garbsen

Einbruch in Grundschule und PKW-Aufbrüche

Garbsen – Während der Osterferien, sowie in der Nacht vom 03.05.2017 auf den 04.05.2017 kam es in Garbsen zu einem Einbruch in eine Grundschule und 2 PKW-Aufbrüchen.

Einbruch in die Osterbergschule

Im Zeitraum von Freitag, 07.04.2017, 22.00 Uhr bis Dienstag, 18.04.2017, 17.00 Uhr (Osterferien), gelangten bislang unbekannte Täter durch das Abreißen einer Lichtkuppel in den Sanitätsraum der Grundschule Osterberg in Altgarbsen, Am Osterberge. Im Nebenraum wurde eine zweite Lichtkuppel angegangen, konnte jedoch offensichtlich nicht vollständig gelöst werden. Aus den Schulräumen wurde nach bisherigen Feststellungen nichts entwendet.

2 PKW-Aufbrüche in Berenbostel

In der Nacht von Mittwoch, 03.05.2017, 17.00 Uhr auf Donnerstag, 04.05.2017, 07.10 Uhr, wurden auf einem Parkplatz in Berenbostel, Robert-Hesse-Straße, zwei PKW aufgebrochen.

Bisher Unbekannte schlugen die Scheiben an den Fahrzeugen ein und entwendeten aus beiden KFZ die Navigationssysteme sowie die Fahrerairbags. Bei den angegangenen PKW handelt es sich um einen VW Touran und einen Mercedes Vito.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131 / 701 4515 entgegen.

GCN/bu

Teilen Sie diesen Beitrag: