Start > Mach mit! > Leserbriefe-Garbsen > Kinder wünschen sich schöneren Spielplatz am Eichenpark
Leserbriefe-Garbsen

Kinder wünschen sich schöneren Spielplatz am Eichenpark

Garbsen – Ein sehr nett geschriebener Brief erreichte uns in den letzten Tagen auf unserer Facebookseite bezügl. des Kinderspielplatzes am Eichenpark in Garbsen.

In diesem Brief haben sich die „Eichenpark-Kinder“ darüber beschwert, dass der Spielpaltz verdreckt ist und die Spielgeräte alt sind.  Wir sind darum gebeten worden, die Wünsche der Kinder bei der Stadt Garbsen vorzutragen und uns darum zu kümmern. Das haben wir gern getan. In einem Gespräch mit der Stadt Garbsen haben wir viel über unsere Kinderspielplätze und deren Pflege und Renovierung/Erneuerung gelernt.  Was Viele vielleicht nicht wissen:

Die Stadt hat jedes Jahr ein gewisses Budget zur Verfügung um Garbsener Spielplätze zu erneuern oder instandzusetzen. Natürlich macht es wenig Sinn, auf mehreren Spielplätzen mit diesem Geld vereinzelt Geräte auszutauschen. Viel besser ist es, dann einen Spielplatz komplett mit neuen Geräten auszustatten und diesen Spielplatz komplett neu zu gestalten. Dieses geschieht gerade auf einem Spielplatz in Schloss Ricklingen, der in den nächsten Tagen feierlich eröffnet wird.

Es besteht auch eine Liste, wo nach Dringlichkeit entschieden wird, welche Spielplätze als nächstes dran sind. Hierzu haben wir bezügl. des Spielplatzes am Eichenpark bei der Stadt Garbsen nachgefragt, man wird nachschauen ob es dazu Informationen gibt und uns diese dann mitteilen. Natürlich werden wir diese Infos dann an unsere Leser weitergeben.

Nun zur Sauberkeit eines Spielplatzes: Die Stadt kümmert sich schon darum, dass Spielplätze auch gereinigt werden, aber aus Erfahrung weiß man, dass ggf. Jugendliche, die leider oft Spielplätze für Ihre Zwecke mißbrauchen, diese direkt nach Reinigung erneut verunreinigen, das geschieht fast täglich. Das ist natürlich eine schwierige Situation, die kaum in den Griff zu bekommen ist. Wenn ein Spielplatz über längere Zeit stark verschmutzt ist, kann man sich gern an Herrn Meino Heuer von der Stadt Garbsen unter der Tel. 05137-7035711 oder per E-Mail an Meino.heuer@garbsen.de

wenden. Hier kümmert man sich dann auf jeden Fall um Ihren Spielplatz, was die Verschmutzung angeht. Wir bleiben weiter an der Sache dran und informieren sofort, wenn wir neue Informationen haben.

Brief eines Kindes bezügl. des Spielpaltzes am Eichenpark

GCN/bs