Start > Aktuelles > Echte Filmklassiker am Osterwochenende
Themenfoto
Aktuelles

Echte Filmklassiker am Osterwochenende

Garbsen – Schlechtes Wetter an Ostern? Macht nichts! Auch wenn uns die Sonne am Osterfest wohl verwehrt bleibt, können sie trotzdem in die sagenhafte Welt der Filme eintauchen und so trotz schlechtem Wetter ein schönes Osterwochenende erleben. Wir haben euch mal ein paar sehenswerte Filmklassiker rausgesucht.

Karfreitag, 14. April

Spiel mit das Lied vom Tod (Kabel eins, 22.05 Uhr)

Der Westernklassiker von Regisseur Sergio Leone erzählt die Geschichte eines wortkargen Desperados (Charles Bronson), der sich im Kampf gegen eine skrupellose Eisenbahngesellschaft auf die Seite der Farmer schlägt.

 

 

Die lustige Welt der Tiere (Kabel 1, 20.15)

Feiertags-Evergreen über die südafrikanische Fauna: urkomisch, dramatisch, lehrreich

 

 

Boulevard der Dämmerung (3Sat, 23.05)

„Wie höflich doch die Menschen mit einem ungehen, wenn man tot ist!“ Skriptautor Joe (William Holden) erzählt, weshalb seine Leiche im Swimmingpool der vergessenen Stummfilmdiva Norma Desmond (Gloria Swanson) dümpelt – einer Frau, die davon besessen war, geliebt zu werden…

Karsamstag, 15. April

Titanic (Sat.1, 20.15 Uhr)

Die Zuschauer erwartet die rührseelige Liebesgeschichte um Rose (Kate Winslet) und Jack (Leonardo DiCaprio) und eines der wohl traurigsten Enden der Filmgeschichte.

Nur 48 Stunden (ZDF NEO, 22.25 Uhr)

Jack Cates (Nick Nolte) ist ein störrischer Cop, Reggie Hammond (Eddie Murphy) eine kriminelle Quasselstrippe. Doch nun müssen sich die beiden zusammenraufen. Denn Jack sucht den Mörder Ganz, und Reggie war mal dessen Komplize. Also holt Jack den Insider aus dem Knast; in der Hoffnung, er könne ihn auf die richtige Spur bringen. Der Countdown läuft, und Jack merkt schnell: 48 Stunden mit Reggie können verdammt lang sein…

Eine Frage der Ehre (ZDF NEO, 20.15)

Ein Navy-Soldat stirbt nach der „Spezialbehandlung“ durch zwei Kameraden. Die Militärspitze will die beschuldigten Marines möglichst rasch in den Knast abschieben. Der junge Daniel Kaffee (Tom Cruise) wird zum Verteidiger bestellt weil alle wissen, dass er sich mehr für Baseball als für die Gerechtigkeit interessiert. Doch da ist noch Kaffees Kollegin Galloway (Demi Moore). Sie hat den Verdacht, dass der selbstherrliche Kommandant Jessep (Jack Nicholson) in den Fall verwickelt ist…

Barbra Streisand und Robert Redford als Paar ohne Zukunft?

Edward mit den Scherenhänden (SUPER RTL, 20.15)

Johnny Depp steigt als virtuoser Schnippelkünstler in der US-Provinz zum Schwarm aller Avon-Beraterinnen auf… Herrlich extrakitschiges, skurril-schräges Frühwerk von Tim Burton.

 

 

Sabrina (3Sat, 20.15)

Die Chauffeurstochter Sabrina (Audrey Hepburn) kehrt als Dame aus Paris zurück und verdreht Millionärssohn David (William Holden) den Kopf. Dessen spröder Bruder Linus (Humphrey Bogart) will die unpassende Liaison vereiteln…
Mit viel Esprit inszeniert und neben fünf Nominierungen mit dem Kostüm-Oscar prämiert.

Mel Gibson – der Patriot (RTL 2, 20.15 Uhr)

Als ein britischer Colonel (Jason Isaacs) 1776 im US-Unabhängigkeitskrieg gegen die englische Kolonialherrschaft seinen Sohn tötet, baut der Plantagenbesitzer Benjamin Martin (Mel Gibson) mit seinem ältesten Sohn (Heath Ledger) eine Guerilla auf, die die Kriegskunst der Feinde clever torpediert – und urdemokratisch ist…

 

 

 

Extrablatt (3Sat, 20.15)

Der Chefredakteur (Walter Matthau) tobt: Sein Starschreiber (Jack Lemmon) kündigt… Billy Wilders brillante Mediensatire.

Teilen Sie diesen Beitrag: