Start > Aktuelles > Garbsener Jungfeuerwehr trifft sich in der Ostheide
Foto: Jungfeuerwehr Garbsen
Aktuelles

Garbsener Jungfeuerwehr trifft sich in der Ostheide

Garbsen – Die Jugendfeuerwehren  aus  Garbsen trafen sich letztes Wochenende in der Ostheide.

In dem Seminar wurden alle wichtigen Punkte für das laufende Jahr besprochen. Natürlich musste auch für Essen und Trinken gesorgt werden, daher sind schon einige Teilnehmer am Freitag vormittag losgefahren, damit dann bei der Ankunft der anderen Seminarteilnehmer schon das Essen auf dem Tisch steht.

Am Abend sind dann die restlichen 21 Jugendwarte und Betreuer aus allen 10 Jugendfeuerwehren aus Garbsen angekommen.

Am Samstagmorgen gab es einen Vortrag von Smiley e.V , der Verein zur Förderung der Medienkompetenz. Bei dem Vortrag ging es darum, welche Medien die Jugendlichen in der heutigen Zeit benutzen. Es wurden Themen behandelt wie, Gefahren im Internet und Cyber-Mobbing. Hier wurden die richtigen Verhaltensweisen im Netz aufgezeigt.

Des weiteren wurden vier Arbeitsgruppen gebildet, unter der  Leitung von  Stadtjugendwart Constantin Mateescu, besprach man Themen wie, Herbstveranstaltungen, das Fahren von echten Löschfahrzeugen, Ferienpassaktion u.v.m.

Demnächst soll es einen Internetauftritt der Stadtjugendfeuerwehren geben. Die Internetseite soll informativ werden und mit wichtigen Terminen gefüllt werden.

GCN/bs

 

 

 

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: