Start > Mach mit! > Leserbriefe-Garbsen > Der Pavillion beim Real-Markt wird verkauft, warum?
Pavillion Nord-West-Zentrum (Foto:ebay)
Leserbriefe-Garbsen

Der Pavillion beim Real-Markt wird verkauft, warum?

Garbsen – Stimmt es, dass hier, mit dem dem Pavillion noch mehr Läden abgerissen werden sollen?

Ein Leser hat auf unserer Facebookseite folgendes geschrieben:

„Hab letztens mitgekriegt, dass das real Gelände von der Stadt Garbsen übernommen wurde. Der China Imbiss und der Pavillon daneben werden abgerissen und später die Waschstrasse. 2019 soll der real abgerissen und danach soll der Endpunkt für die Straßenbahn dahin gebaut werden. Shopping Plaza soll bleiben. Der Pavillon wird schon auf ebay Kleinanzeigen zum Abbau und Verkauf angeboten. Habe öffentlich aber zu den Plänen nichts gefunden, weiß einer ob das stimmt?“

Wir haben daraufhin mit der Stadt Garbsen gesprochen und können somit einige Fragen beantworten.

Zum Kauf eines Grundstücks beim Nordwestzentrum

Die Stadt Garbsen hat kein Grunstück des Nodwestzentrums gekauft und es ist auch kein Kauf in Planung.

Zum neuen Endpunkt:

Die Machbarkeitsstudie der Region Hannover zur Verlängerung der Stadtbahnlinie hat bereits vor einigen Jahren begonnen. Die Regionsversammlung hat im vergangenen Jahr Planungskosten in sechsstelliger Höhe bereitgestellt. Mit einer Realisierung kann in zirka fünf Jahren gerechnet werden. Vorhabenträger ist die Region Hannover.

Zum Standpunkt des evtl. neuen Endpunktes der Statbahn

Der Endpunkt der Stadtbahnhaltestelle soll zwischen Shopping-Plaza und Rathaus liegen.

Tatsache dagegen ist, dass der Pavillion auf dem Gelände des Nordwestzentrums tatsächlich abgerissen werden soll, dieser steht auch wirklich auf „Ebay“ zum Verkauf https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wintergarten-verkaufspavillon/597672424-87-3069

Ob weitere Geschäfte hier entfernt werden sollen und warum der Pavillion abgerissen wird, können wir leider nicht sagen. Wir haben bei dem Eigentümer des Nordwestzentrums, der Hahn-Gruppe, angefragt, aber leider noch keine Auskünfte erhalten. Man hat uns aber versprochen, sich diesbezüglich bei uns zu melden. Sowie wir nähere Auskünfte haben, werden wir darüber berichten.

GCN/bs

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag: