Start > Aktuelles > Anmeldung für die Schulanfänger 2018
Themenbild
Aktuelles

Anmeldung für die Schulanfänger 2018

Garbsen – Die Schulanfänger des Jahres 2018 müssen von Montag, 3. April, bis Freitag, 7. April, in der jeweils zuständigen Grundschule angemeldet werden. Ausnahme ist die Ratsschule in Berenbostel. Dort muss die Anmeldung aus organisatorischen Gründen bereits in der kommenden Woche am Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. März, erfolgen.

Schulpflichtig sind Kinder, die zwischen dem 2. Oktober 2011 und dem 1. Oktober 2012 geboren wurden. Der Grund für die frühe Anmeldung ist, dass alle Kinder, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um erfolgreich am Unterricht teilnehmen zu können, im Jahr vor der Einschulung an besonderen schulischen Sprachfördermaßnahmen teilnehmen müssen. Hierbei handelt es sich um eine Vorgabe des Kultusministeriums. Die Sprachfördermaßnahmen beginnen bereits nach den diesjährigen Sommerferien.

Die konkreten Anmeldetermine und weitere Einzelheiten werden den Eltern schulpflichtiger Kinder direkt von den jeweiligen Grundschule durch ein Informationsschreiben mitgeteilt. Eltern, die bis zum 31. März (Ratsschule: 24. März) keine schriftliche Aufforderung zur Anmeldung erhalten haben, werden gebeten, sich an die Schule zu wenden.

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Kinder, die zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 noch nicht schulpflichtig sind, in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche, körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Sollten Eltern ihr im Jahr 2018 schulpflichtiges Kind bereits im Schuljahr 2017/2018 einschulen wollen, müssen sie diesen Wunsch anlässlich der Anmeldetage entsprechend vortragen.

GCN

Teilen Sie diesen Beitrag: