Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Verkehrsunfall zwischen Stadtbahn und Pkw, 1 Leichtverletzte Person – OT Auf der Horst
Foto: Feuerwehr Garbsen
Polizeimeldungen-Garbsen

Verkehrsunfall zwischen Stadtbahn und Pkw, 1 Leichtverletzte Person – OT Auf der Horst

Am Samstag, 11.02.2017, gegen 09:49 Uhr, kam es auf der Sandstraße, Zufahrt zum Parkplatz Planetencenter, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn und einem Pkw.

Eine 78 jährige Pkw-Fahrerin aus Garbsen befuhr mit ihrem Pkw die Sandstraße in Richtung der Straße Auf dem Spanne. Nach der Endhaltestelle der Stadtbahn in Garbsen bog sie dann nach rechts von der Sandstraße auf die Zufahrt zum Parkplatz Planetencenter ab. Dabei muss sie mit ihrem Pkw den Gleiskörper der Stadtbahn überqueren.

Hier übersah die Pkw-Fahrerin die von links anfahrende Stadtbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung des 35 jährigen Stadtbahnfahrers konnte dieser einen Zusammenstoß nicht vermeiden.

Der Pkw wurde dann noch einige Meter bis zu einem dortigen Lichtzeichenmast mitgeschleift und prallte gegen den Mast.

Die 78 jährige Fahrerin wurde leicht verletzt und wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht, ein Transport zu einem Krankenhaus fand nicht statt.

Am Pkw entstand Totalschaden und musste durch einen Abschleppwagen geborgen werden. Die Stadtbahn konnte eigenständig bis zum Depot ihre Fahrt fortsetzen, der Lichtzeichenmast wurde ebenfalls beschädigt.

Geschätzter Gesamtsachschaden: ca. 16.000€

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: