Start > Aktuelles > Sturmwarnung auch für Garbsen. Sturmtief „Thomas“ ist im Anflug
Sturmtief THomas" ist im Anflug (Themenfoto)
Aktuelles

Sturmwarnung auch für Garbsen. Sturmtief „Thomas“ ist im Anflug

Heute und morgen soll Sturmtief „Thomas“ auch bei uns in Garbsen ordentlich pusten. Wir haben Ihnen hier einmal ein paar Sturm-Tipps zusammengestellt.

Unsere 10 Tipps bei Sturm

  1. Fenster zumachen (nicht nur kippen), wenn vorhanden, Rollläden oder Fensterläden schließen! Türen und Tore verriegeln, größere zusätzlich blockieren!
  2. Nicht befestigte Gegenstände, die sich außerhalb des Hauses befinden, in Sicherheit bringen (z.B. Mülltonnen, Wäsche, Blumenkübel, Werkzeuge, Gartenmöbel usw.)!
  3. Überprüfen Sie vor dem Sturm Ihre Taschenlampen bzw. Notstromversorgung – Gefahr von Stromausfällen.
  4. Parken Sie Fahrzeuge nicht in der Nähe von Häusern oder hohen Bäumen! Parken Sie in der Garage! Keine Unterführungen für Parkzwecke benutzen, um Rettungskräften freie Zugangswege zu den Einsatzorten zu gewähren.
  5. Eine stabile Dachkonstruktion und das feste Verankern mit Hilfe von Mauerankern und Metallbändern sind eine wichtige Voraussetzung zur Schadensvorbeugung.
  6. Bei Sturmgefahr sollten Gerüste, Werbetafeln, Markisen, Partyzelte, Abdeckplatten und -planen fest verankert oder abgebaut werden.
  7. Das Abspannen von Masten, Antennen und Schornsteinen zur Verhinderung von langperiodischen Schwingungen und periodische Überprüfung dieser Objekte bringen Sicherheit.
  8. Der Schutz vor Bäumen in Hausnähe wird erreicht durch entsprechenden Abstand oder Zurückschneiden gebäudenaher Bäume. Vor allem Flachwurzler sollten nicht über die mittlere Firsthöhe des Gebäudes hinauswachsen.
  9. Rohbauten sind oft in sturmgefährdeten Zwischenbauzuständen, gefährdete Teile bei Sturmwarnung durch Abstützungen, Abspannungen oder Verstrebungen sichern.
  10. Vorsicht bei Freiluftveranstaltungen -es wird empfohlen derartige Veranstaltungen aus Sicherheitsgründen rechtzeitig zu verlassen, beziehungsweise abzusagen.

GCN/bs

 

Teilen Sie diesen Beitrag: