Start > Aktuelles > Erneut Proteste gegen evtl. Großbordell Garbsen vor der Ratssitzung
Proteste gegen Großbordell in Garbsen (GCN/bs)
Aktuelles

Erneut Proteste gegen evtl. Großbordell Garbsen vor der Ratssitzung

Vor der gestrigen Ratssitzung nahmen einige Bürgerinnen und Bürger diese zum Anlass, noch einmal gegen das evtl. geplante Großbordell Garbsen auf dem ehemaligen Praktiker-Gelände in der Gutenbergstr. zu protestieren und sich in Unterschriftenlisten einzutragen.

Vor einigen Wochen fand bereits eine Demo statt. Wir berichteten (mit Video)

Initiative gegen Großbordell in Garbsen

Die Gründe gegen das evtl. Großbordell sind die Gleichen: Ein frauenfeindliches Projekt. Garbsen soll keine Puffstadt werden, guter Ruf der Stadt wird gefährdet.

GCN/bs

Teilen Sie diesen Beitrag: