Start > Aktuelles > Seniorenberateroin informiert über Pflege
Themenfoto
Aktuelles

Seniorenberateroin informiert über Pflege

Garbsen – Die städtische Seniorenberaterin Heike Müller-Schulz informiert am Dienstag, 7. Februar, im Nachbarschaftstreff Wohnwinkel über Finanzierungsmöglichkeiten rund um die Pflegeversicherung.

Wie können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen Geld zum Umbau der Wohnung, für Treppenlifte oder barrierefreie Badezimmer beantragen? Wer finanziert Tages-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege? Und welche Betreuungs- und Entlastungsleistungen gibt es für pflegende Angehörige? Das Pflegeversicherungsgesetz bietet dafür eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Leistungen.

Beginn ist um 10 Uhr in den Wohnwinkel-Räumen an der Hannoverschen Straße 165A. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen geben Friedrich-Wilhelm Niehaus, Vorsitzender des Wohnwinkels, unter Telefon (0 51 37) 9 83 43 66 und Seniorenberaterin Heike Müller-Schulz unter Telefon (0 51 31) 7 07 – 2 91 sowie per E-Mail an heike.mueller-schulz@garbsen.de.

Teilen Sie diesen Beitrag: