Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Kurse zur Familienforschung
Veranstaltungen-Garbsen

Kurse zur Familienforschung

Kursleiterin Gabriele Fricke vermittelt den Teilnehmern in den EDV-Schulungsräumen des Rathauses wichtige Computerprogramme und Webseiten. Die Bildungsreferentin und erfahrene Familienforscherin zeigt auch, wie die gesammelten Daten in einem Stammbaum dargestellt werden können, von dem die später geborene Generationen profitieren. Für jeden Teilnehmer der Kleingruppen steht ein eigener Schulungs-PC bereit.

Der Abendkurs „Familienforschung mit PC und Internet“ an den Montagen 13., 20. und 27. März, dauert jeweils von 17 bis 19 Uhr. Teilnehmer des Vormittagskurses treffen sich donnerstags am 16., 23. und 30. März, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnahme an dem jeweils sechsstündigen Seminar kostet 35 Euro, Mitglieder des StadtArchivVereins Garbsen zahlen 30 Euro. „Interessierte sollten nicht lange zögern, denn die Kurse sind meist schnell ausgebucht“, empfiehlt die Leiterin des Stadtarchivs, Rose Scholl.

Anmeldungen nimmt das Stadtarchiv Garbsen unter Telefon (0 51 31) 45 44 25 und unter per E-Mail an stadtarchiv@garbsen.de entgegen.

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: