Start > Aktuelles > Sky du Mont stellt sein neues Buch in Garbsen vor
LesungSky
Aktuelles

Sky du Mont stellt sein neues Buch in Garbsen vor

Vor rund 100 – nicht nur weiblichen – Gästen in der Aula des Schulzentrums am Planetenring stellte er gleich zu Beginn klar: „Das Buch ist keine Autobiografie – es ist nur ziemlich ähnlich.“ Sky du Mont eröffnet den Ideenmarkt „richtig.gut.älter“ mit einer Lesung aus seinem neuen Buch „Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?“, Cornelia Fett aus Garbsen freut sich über die Begegnung mit dem Schauspieler.“Auch ein Promi hat es beim Älterwerden nicht leichter“, sagte der 1947 in Buenos Aires geborene du Mont. Plötzlich tauchten viele Fragen auf: Soll er sich vielleicht den Push-up-BH seiner Frau ausleihen? Immerhin kann er es in Sachen Oberweite bald mit ihr aufnehmen. Und wie reagiert er richtig, wenn er beim Urologen von einem Fan erkannt wird? Ist in der Nasensalbe Haarwuchsmittel verarbeitet? Denn irgendwie scheint der Haarwuchs von anderen Stellen dorthin umgezogen zu sein.

Sky du Mont eröffnet den Ideenmarkt „richtig.gut.älter“ mit einer Lesung aus seinem neuen Buch „Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?“, Cornelia Fett aus Garbsen freut sich über die Begegnung mit dem Schauspieler. (c) Stadt Garbsen

Das Altern sei ein hochkomplizierter Prozeß: „Die Schwerkraft nimmt zu, die Leidenschaft ab. Und erst geht die Haarfarbe, dann die Figur.“ Ganz ohne Allüren erzählt der 69-Jährige vom morgendlichen Besuch im Supermarkt, bei dem er – wegen einer kurzen Babydienst-Nacht völlig übermüdet – an der Kasse für den 108 Jahre alt gewordenen und mittlerweile verstorbenen Johannes Heesters gehalten wird. Sky du Mont weiß: Wer bei ersten Alterserscheinungen jammert, hat schon verloren. Stattdessen nimmt er die neuen Herausforderungen mit viel Humor und Selbstironie an und legt mit dem Buch eine kleine Philosophie für Senioren vor und für die, die es noch werden wollen. Du Mont hat für das Älterwerden und seine Nebenwirkungen sein ganz eigenes Rezept: Humor und Gelassenheit. „Okay, der Ischias zwickt – doch was stört schon der Ischias, wenn man Cabrio fährt?“ Auch wenn er im Parkhaus ganz oben parkt, um sich unbemerkt aus dem Sportwagen rauskippen zu lassen – Älterwerden sei nichts für Spaßbremsen.

Der Schauspieler nahm sich in der Pause viel Zeit für die Begegnung und Fotos mit seinen Fans. Und er verriet die Herkunft seines ungewöhnlichen Vornamens, den er seinem älteren Bruder verdankt: Der hatte seine Mutter mit Blick auf seinen kleinen Bruder gefragt: „Who ist this?“ (Wer ist das?). „This is Cay“ (für du Monts Vornamen Cayetano) antwortete sie. „Seitdem nannte mich mein Bruder ´Sky´“, erzählte du Mont.

Langer Applaus für einen unterhaltsamen Abend.

 

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: