Start > Aktuelles > Offene Stadtmeisterschaften 2016
Aktuelles

Offene Stadtmeisterschaften 2016

Teilnehmen können alle Garbsener Einwohnerinnen und Einwohner jeden Alters. Das Besondere: Für Aktive, die nicht im Verein schwimmen, gibt es eine eigene Wertung. So kann auch jeder nicht organisierte Garbsener einen der Stadtmeistertitel holen. Allerdings ist nach den Ferien Beeilung angesagt, denn bis zum Sonntag, 15. August, müssen bei dem ausrichtenden Schwimmverein Garbsen (SVG) die Anmeldungen vorliegen. Der Programmablauf mit den verschiedenen Wettbewerben ist im Internet auf www.sv-garbsen.de oder auf Papier im Bürgerbüro der Stadt Garbsen zu finden. Die Stadt ist nämlich Mitveranstalter des beliebten Wettbewerbs.

In diesem Jahr gibt es erstmals mehrere attraktive neue Wettbewerbe: So beginnen die Meisterschaften mit einer 7-mal-50 Meter-Stadtstaffel. Die Zusammensetzung jedes Teams wird durch Los entschieden, so dass die Teams bunt durcheinander gewürfelt antreten werden. An dieser Staffel kann nur teilnehmen, wer auch bei den Einzelwettbewerben an den Start geht. Darüber hinaus wird der und die Stadtmeisterin über 50 Meter Freistil in mehreren Vorläufen ausgeschwommen. Das bedeutet, dass die schnellsten zehn Aktiven im KO-System den Titel unter sich ausschwimmen. Das soll auch für die Zuschauer die Spannung deutlich erhöhen.

Die Wettbewerbe beginnen am Sonnabend ab 9.30 Uhr im Bad am Planetenring. Die Sportler werden von Bürgermeister Christian Grahl ins Wasser geschickt. Fortgesetzt werden die Wettbewerbe am Sonntag ab 9 Uhr. Neben den Einzelstrecken über 25-, 50-, 100- und 200-Meter-Strecken gibt es auch noch eine Zweikampf-Wertung: Wer nämlich zunächst beim Citylauf am Freitag, 26. August, startet und am Wochenende auch noch einmal schwimmt, der kann in der Wertung extra punkten. Das Laufergebnis wird in Punkte umgerechnet und mit dem Schwimmergebnis addiert. Der Lauf muss per Urkunde oder Protokoll nachgewiesen werden.

Darüber hinaus gibt es auch die beliebten Wettbewerbe im Kopfweitsprung sowie über 25 Meter Kraul Beine mit einem Schwimmbrett. Ganz neu im Programm ist die Aktion „Schwimmen für das Sportabzeichen“. Damit sollen Einwohnerinnen und Einwohner, die Das Deutsche Sportabzeichen erwerben wollen, motiviert werden, bei der Stadtmeisterschaft mitzumachen. Zudem können Aktive, die das Deutsche Sportabzeichen erwerben wollen, bei den Stadtmeisterschaften starten.
Anmeldungen gibt es auch in der Geschäftsstelle des Schwimmvereins im Bad am Planetenring. Die Meldungen können auch per E-Mail an schwimmen@sv-garbsen.de geschickt werden. Nachmeldungen sind nach dem 15. August nicht mehr möglich.

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: