Start > Aktuelles > Karibisches Paradies mitten in Garbsen
sommertour
Aktuelles

Karibisches Paradies mitten in Garbsen

Die Aufgabe: Aus dem Rathausplatz wird ein Stück Jamaica. Dazu mindestens 250 Garbsener im Jamaika- oder bunten Reggae-Stil. Um zu gewinnen, singt und tanzt dann der ganze Platz den großartigen Sommerhit Sweat (A La La La La Long).

Auf dem Rathausplatz in Garbsen soll so ein karibischer Sommerabend gefeiert werden. Vielleicht finden sich ein paar alte Metallfässer, die gelb-grün-schwarz gestrichen als jamaikanische Trommeln dienen. Die Garbsener sollen ein Urlaubsambiente mit einfachen Mitteln und viel Fantasie schaffen. Auf der Fläche beim Brunnen wird NDR mit den Fernsehkameras stehen.

Am Sonnabend, 13. August, müssen sich dann in der „Hallo Niedersachsen“-Sendung um 19.30 Uhr die Garbsener in Kostümen aus Jamaica präsentieren. Ob mit den passenden Dreadlocks und Strickmützen oder Fahnen, Strohhüten und Hawaiihemden – es gilt immer: Mindestens drei Teile machen erst ein echtes Kostüm. Es kommt auf Fantasie und Kreativität an, nicht auf Perfektion.

Im Ratssaal ist ab Dienstag, 9. August, ein Kostümfundus eingerichtet, in dem Interessierte Requisiten, Kostüme oder Deko abgeben können. Das TanzCentrum Kressler wird mit den Garbsenern die Choreographie trainieren. Es gibt dafür bisher diese Termine: Am Dienstag, 9. August, von 20 bis 21.30 Uhr in der Rathaushalle, am Mittwoch, 10. August, von 17.30 bis 18.30 Uhr im TanzCentrum Kressler und am Donnerstag, 11. August, ab 18 Uhr im Forum der IGS. Weitere Termine sind: Freitag 12. August, von 14 bis 15 Uhr und von 16.30 bis 17.30 Uhr und am Sonnabend, ab 16 Uhr an einer Aktionsfläche am Rathausplatz. Wenn Sie Interesse haben, kommen Sie vorbei!

Kressler ist nur einer der Sponsoren der NDR-Sommertour aus der Garbsener Unternehmenslandschaft. Auch das E-Center im Planetencenter, expert, das Autohaus Schrader, der Joghurt- und Zazikihersteller Apostels, der Gabelstapleranbieter Nikolic und der Wasserverband Garbsen-Neustadt unterstützen die Stadt. „Neben der Stadtwette sind wir auch für die logistische Vorbereitung spmmertourndrverantwortlich, also zum Beispiel Strom, (Ab-)Wasser, Toilettenanlagen, aber auch Sanitäter. Die Unterstützung durch die Sponsoren ist eine große Hilfe, damit Garbsen eine tolle Party feiern kann“, sagt Bürgermeister Christian Grahl. „Lassen Sie uns zeigen, dass wir in Garbsen etwas bewegen können“, freut sich Grahl auf die Stadtwette, der gleichzeitig Wettpate ist.

Ideen, Requisiten, Kostüme und Mitmachangebote nimmt Annemarie Riechers unter Telefon (0 51 31) 70 7 – 3 62 und per E-Mail an annemarie.riechers@garbsen.de entgegen.

 

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: