Start > Aktuelles > Grillfest für Ehrenamtliche an der Rathausterrasse
esscheintzuschmecken
Aktuelles

Grillfest für Ehrenamtliche an der Rathausterrasse

Die Garbsener engagieren sich nämlich in vielerlei Hinsicht: Sie führen Behördengange, Wohnungssuchen und Arztbesuche durch, sie bieten Wohnraum und gemeinsames Essen, haben und ein offenes Ohr für Probleme und vieles mehr. Elke und Hartmut Oberdörfer aus Berenbostel zum Beispiel kümmern sich seit rund einem Jahr ehrenamtlich um Omar Al-Zaleh und zwei weitere Flüchtlinge. Das Ehepaar war selber mehr als drei Jahre in Australien und weiß daher, wie wichtig das gegenseitige Helfen ist. Al-Zaleh ist inzwischen anerkannt und hat eine Wohnung bezogen. Nun hofft er, dass er bald seine Frau aus Aleppo nachholen kann.

Die Resonanz war groß. Es haben über 130 Gäste zugesagt, sowohl Flüchtlingshelfer als auch ihre Schützlinge. Gemeinsam wurde gegessen und sich unterhalten. Außerdem wurden viele schöne, aber auch traurige und berührende Geschichten erzählt. Zu essen gab es Bratwürste, Nackensteaks, Gemüsespieße, halal Köfte, Champignonpfanne und Salate, Hummus, sowie Getränke. Zaziki und Sourcream wurde von Apostels gespendet.fleissigehelfer

Das Team der Rathausterrasse, einschließlich Küche, Spüle, Service und Büro, hat unentgeldlich gearbeitet. Zwei Ehrenamtliche aus Horst und drei iranische Flüchtlinge halfen bei kellnern und grillen. Für die passende Hintergrundmusik sorgte ein junger Flüchtling mit dem Keyboard. Auch der neue Erste Stradtrat hat ein paar Worte gesagt und drückte gegenüber den Ehrenamtlichen seinen Respekt aus.

Insgesamt war es „ein sehr schöner Abend und wir haben viele tolle Leute kennengelernt“, meint Anna von der Rathausterrasse.
grillfestessen

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: