Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Einbruch in Einfamilienhaus
Polizeimeldungen-Garbsen

Einbruch in Einfamilienhaus

Hierbei wurde der im Haus anwesende Eigentümer auf ein Knallgeräusch aufmerksam. Bei einer daraufhin erfolgten Absuche überraschte dieser zwei junge Mädchen, welche widerrechtlich in sein Haus eingedrungen waren. Diese hatte vermutlich ein Kellerfenster des Objektes gewaltsam geöffnet und waren auf diesem Weg in das Haus eingedrungen. Dort durchsuchten sie verschiedene Bereiche nach Wertgegenständen. Durch den Geschädigten wurde eines der flüchtenden Mädchen noch kurz verfolgt.

Die beiden Täterinnen können nach derzeitigem Stand wie folgt beschrieben werden:
1. Person
weiblich, ca. 14-15 Jahre alt, vermutlich Osteuropäerin, dunkle, braune Haare mit „Dutt“, bekleidet mit einem roten Oberteil
2. Person
weiblich, ca. 12-14 Jahre alt, vermutlich Osteuropäerin, lange braune offene Haare (über die Schultern), bekleidet mit vollständig dunkler Kleidung

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 05131-7014515 entgegen.

 

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: