Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Zeugenaufruf: Verletzte bei Verkehrsunfall
Polizeimeldungen-Garbsen

Zeugenaufruf: Verletzte bei Verkehrsunfall

Nach bisherigen Erkenntnissen waren die beiden Frauen mit dem Polo auf dem linken von zwei Fahrstreifen der Bundesstraße (B) 6, aus Richtung Bordenau kommend, in Richtung Hannover unterwegs.

Im Ausgang einer leichten Rechtskurve fiel der 18-jährigen Fahrerin plötzlich ein sich offenbar mit hoher Geschwindigkeit nähernder, schwarzer Audi auf. Aus Angst, dass ihr dieser auffahren würde, zog sie vermutlich so stark nach rechts, dass sich ihr PKW zunächst überschlug und anschließend auf dem Dach zum Liegen kam.

Die Frauen konnten sich daraufhin alleine aus dem Fahrzeugwrack befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte die Beifahrerin mit schweren, ein Rettungswagen die Fahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der an dem VW entstandene Schaden wird auf 1 000 Euro geschätzt. Die B 6 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme bis etwa 17:15 Uhr in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Hinweise zum Unfallhergang sowie insbesondere dem Audi nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen.

(GCN)

Teilen Sie diesen Beitrag: