Start > Polizeimeldungen-Garbsen > Sachbeschädigung durch Feuer
Polizeimeldungen-Garbsen

Sachbeschädigung durch Feuer

Die erste Meldung kam um 01:15 und betrifft einen Restmüllcontainer in der Liebermannstraße. Ein zweiter Container wurde ganz in der Nähe etwa 15 Minuten später gemeldet: Am Bruno-Rappel-Weg fing ein Container ebenfalls Feuer. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe ist davon auszugehen, dass vorsätzlich auf die Container eingewirkt wurde, um diese zu beschädigen.

Der entstandene Schaden beläuft sich jeweils auf ca. 500 Euro. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Zeugen werden gebeten, verdächtige Personen oder Vorkommnisse an die Polizeistation Berenbostel oder die Polizeiinspektion Garbsen zu melden.

(GCN)